Frage von Pou12345, 62

Wie zeige ich ihm dass er mir wichtig ist und ich ihn nicht verlieren will?

Ich habe vor ca 8 Wochen einen Jungen kennengelernt durch meine Eltern weil seine und meine befreundet sind. Wir waren mit der ganzen Familie jedes wochende im Kino und waren auch essen öfters. Wir verstanden uns immer sehr gut. Er ist ein wenig schüchtern. dennoch waren unsere Unterhaltungen gut. Wir haben auch zu der Zeit die ganze Zeit geschrieben per whats app und lernten uns quasi halt kennen. Ich muss sagen dass ich ein platonisches Mädchen bin ich finde es sehr schön mit einem jungen befreundet zu sein und ihm nahe zu sein. Ich bin 17 Jahre alt. Dann waren wir mittlerweile so gut dass ich fragte ob ich mal zu seinen Training zu gucken kann. Wir taten dies alles und er fragte mich sogar auch ob wir mal was alleine ohne Family machen sollen. Wir haben Film geguckt und essen geholt alles noch sehr schön und neu. Aber ich merkte dass es von Zeit zu Zeit auch lockerer wird zwischen uns. Und ja also man könnte sagen dass wir schon so Kumpels sind. Unsere Gespräche sind auch immer sehr schön und vertraut.er nahm mich mal mit zu einem Treffen mit seinen Jungs. Ich hatte mich riesig gefreut auch mal in seinen Szenen eintauchen zu können. Ich habe mich mit seinen Freunden eigentlich gut verstanden aber war halt sehr nervös und konnte überhaupt nicht mit reden. Als der Tag Vorbei war machte ich mir viele Gedanken ob der Abend misslungen sei oder ob alles Okay zwischen uns sei. Wir verabschiedeten uns ganz normal alles war eigentlich okay. Das war Sonntag. Er meldete sich nicht. Ich dachte Villeicht will er nichts mehr von mir wissen. Aber wenn die Harmonie bei mir nicht passt und ich mich in den jenigen nicht verliebe ist es für mich nichts negatives und möchte unbedingt weiterhin mit ihm befreundet sein. Ich dachte Villeicht würde er nicht so denken. Aber darauf die Woche meldete er sich und fragte ob wir mit den Hunden zusammen spazieren gehen sollen ich habe mich riesig gefreut und der Tag war sehr schön. Es war alles wie immer. Er lud mich sogar 3 Tage später auf seine Party im Haus ein. Und jetzt kommt es : Es war alles wunderschön wir haben alle gelacht getrunken usw hatten Spaß. Dann nach einer weile waren wir uns ziemlich nah und haben uns oft angelächelt. Wir saßen nebeneinander und er legte seinen Arm um meine Schulter. Ich fand das alles in Ordnung.Doch dann nach einer Zeit haben wir uns nach hinten hin gelegt und ich lag in seinen Armen. Ich habe es sehr genossen. Er nahm meine Hand und ich ließ es zu. Ich fand es schön dachte aber was passiert hier. Ich will doch eig nur Freundschaft, will er mehr Warum hat er sich einmal 7 Tage nicht gemeldet wo wir sonst jeden Tag durch schreiben. Und dann das ? Ich lies es zu weil mir die Situation gefallen hat. Doch er hat dann meine Wange geküsst und daraufhin meinen Mund ! Ich erwiederte ihn nicht !! Ich blieb still und sagte nichts. Er auch nicht. Danach redeten wir normal. Ich weiß nicht was jetzt zwischen uns ist. Am nächsten Tag sprach er das Thema nicht an. Ich will ihn nicht verlieren.

Antwort
von XHeadshotX, 26

Naja, so wie es aussieht, will er mehr von dir und von der Kumpel- in die Beziehungszone. Eventuell aber auch nur etwas Spaß zu Zweit. Ihm scheinen seine Freunde sehr wichtig zu sein - ich frage mich ob die ihn in der Hinsicht anstacheln. Noch dazu wo du sagst, daß er eigentlich ein eher schüchternerer Typ ist.

Also entweder, hat er vor deinen Eltern tiefgestapelt, damit ihr euch weiterhin sehen dürft und auch du nicht gleich abgeschreckt bist, oder er gibt jetzt so Gas, weil er vor seinen Kumpel nicht das Gesicht verlieren will. Möglicherweise hat er bei denen auch etwas aufgeschnitten, was euch Beide angeht und steht nun etwas unter Zugzwang.

Kommentar von Pou12345 ,

So ein Junge ist er nicht. Ich denke es gibt 2 Möglichkeiten : 1) er empfindet was för mich ich habe ihm Hoffnung durch kuscheln gegeben ( was nicht meine Absicht war da ich das irgend wie schön fand ) und er redet darüber jetzt nicht weil er weiß ich will Villeicht nicht.

Aber wie soll ich mich da verhalten ? Ich will ihn nicht als Freund verlieren aber seine Gefühle kann er sich ja auch nicht weg zaubern 

2) oder er war halt so durch den Alkohol. Aber lässt sich die Frage stellen warum

Ich da waren auch andere Mädchen. 

Und ich merke dass er mich sehr mag wie er mich anschaut usw. Er weiß auch dass ich nicht so ein Mädchen bin wie die anderen ( one Night stand ) 

Deshalb bin ich jetzt überfordert und finde das doof dass er mich geküsst hat.

--> ich könnte jetzt normal so weiter machen weil ich nähe aus den Kuss nicht schlimm finde, war halt mal so Ein naher Kontakt zwischen Freunden. 

Aber was denkt er ? Will ihn nicht drauf ansprechen weil ich froh bin dass er es nicht anspricht. 

Kommentar von XHeadshotX ,

Kann natürlich schon sein, daß es der Alkohol war, der ihn bzw. euch Beide etwas mutiger gemacht hat. Möglicherweise ist das nicht für jeden das richtige Rezept, aber ich bin ein Freund von klaren Verhältnissen. Es spricht doch einiges dafür, daß er sich auch nicht ganz im Klaren ist, wie es bei Euch weitergehen soll. Auch nachdem du so doch etwas widersprüchlich reagiert hast. Wahrscheinlich geht es ihm ähnlich wie dir und er sagt nix oder bleibt unverfänglich, damit er nix kaputt macht.

Weiter so rumzueiern führt doch genau nirgends hin. Redet doch bitte miteinander und bringt euer Verhältnis wieder auf eine sichere Basis.

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten