Frage von MiaScholz, 1.596

Jungen in Sauna/wie verhalte ich mich ?

Hallo liebe Com.!

Ich war ebbend noch mit meine Mama in der Sauna zum ersten Mal! Ich habe gefallen daran gefunden und wir haben gleich zwei Jahreskarten gekauft! Ich hatte vorher ein paar bedenken aber alles war schön und es tat mir gut. Nur ist mir etwas unangenehmes passiert:/ Als ich allein in der Sole- Sauna saß ( ohne meine Mutter es war aber noch eine ältere Frau da) kamen zwei Jungen (etwa 10 und 13) rein und guckten mich musternd an. Der ältere bekam eine Latte. Das war mir voll Peinlich und ihm auch sichtbar:/

Wie hätte ich reagieren soll ??? Und was soll ich tun wenn die Situation noch mal vorkommt????

Ich freue mich über erstgemeinte Antwort!

Eure Mia (w/14)

Antwort
von aiane, 343

gar nicht das ist dem Jungen schon peinlich genug denke ich mal. Jungs mustern uns Mädchen nun mal, besonders wenn wir nackt sind und sie alles sehen können. Beim Öfteren Treffen in der Sauna legt sich das dann wieder.

Antwort
von Saturnknight, 730

naja, ich denke mit 10 und 13 waren das ja noch halbe Kinder. Und zumindest der Ältere dürfte wohl schon in der Pubertät sein, also da wo Mädchen auf einmal interessant werden. Wer weiß, vielleicht war der Junge das erste Mal in der Sauna, und die nackten Körper haben seine Fantasie angeregt. Ok, heutzutage gibt es das Internet, aber wir wissen ja nicht, ob der Junge da so einfach Zugang hat.

Als ich damals 13 war gab es noch kein Internet. Da war es schon was besonderes, eine nackte Frau zu sehen. Und dann noch in echt, direkt gegenüber ... vielleicht noch mit feuchter Haut, durchs Schwitzen ... dann dürfte es keine Überraschung sein, das der Junge glotzt und sich dabei was regt.

Klar, er hätte es wohl nicht machen sollen. Wäre die Mutter dabei gewesen, hätte die bestimmt gesagt, daß er nicht so glotzen soll. Aber wie gesagt, in dem Alter ...

Und da es im selbst wohl peinlich war, würde ich da jetzt kein Riesenproblem drauß machen ...

Antwort
von Unsinkable2, 1.050

Wie hätte ich reagieren soll ??? Und was soll ich tun wenn die Situation noch mal vorkommt????

Grundsätzlich gilt: Die Sauna ist wie eine Kirche. Es wird also höchstens geflüstert, besser geschwiegen. Und es gilt absolute Zurückhaltung. Anstarren und Zurückstarren sind strikt tabu.

Entsteht eine für dich oder durch dich ausgelöste unangenehme Situation, verlässt du ruhig und gesittet den Raum. Geradeso als hättest du sowieso geplant, jetzt zu gehen. 


Ansonsten gilt: Reinkommen, kurz und leise grüßen, dann einen Platz mindestens 20 Zentimeter von allen anderen entfernt suchen. Danach alle anderen Menschen im Raum ignorieren.

Kommentar von botero14 ,

Was heißt denn, gesittet die Sauna verlassen?

Kommentar von Schneckly ,

Wenn dich wer anstarrt, dann solltest du die Sauna verlassen. 

Sehe ich nicht so, denn da hast ein Recht dich dort aufzuhalten.

Die berühmte "Armlänge Abstand" aus dem Kölner Karneval.

Kommentar von saunatom ,

Ich frage mich gerade wie man "ungesittet" den Raum verlässt?
Vielleicht Indem man rückwärts aus der Sauna geht um sich nochmal zu zeigen? Oder sich selber mit der Hand an der gewissen Stelle aus der Sauna führt? Oder verbale Kommentare beim Verlassen der Sauna hinterlässt?  Was zum Teufel ist denn ungesittet?    :-)

Kommentar von saunatom ,

Ja letztens kam ein Gast mit Handtuch und einem Zollstock in die Kabine. Er wollte mal messen, ob da noch 20 cm frei sind...

looool    :-)

Antwort
von kugel, 963

*lach*

einfach so tun, als hättest Du nix bemerkt. Dass "das" mal passieren kann, kommt schon mal vor. Das ist aber meist für den betreffenden Herrn peinlicher als den anderen Gästen. "Das" hat schon mal ein Eigenleben und kann man(n) wohl nicht immer kontrollieren...

Es wird auch sicherlich ab und an welche geben, die blöde gucken, wenn ein solch junges Mädchen in die Sauna geht. Einfach nicht irritieren lassen.

Ansonsten genieß die Sauna! Es tut wirklich gut! Nicht nur für die Gesundheit sondern in der Pubertät vor allem auch der Haut!

Wen Du und Deine Mutter öfters zu gleichen Zeiten oder Tagen in die Sauna geht, dann sieht man ohnehin meist die selben Leute. Also alles wirklich recht entspannt. Es gibt Saunen, da wird beim schwitzen beharrlich und eisern geschwiegen. Es gibt aber auch welche, in denen es lockerer ist und auch mal untereinander ein paar launige Sprüche fallen. Kommt halt immer auf die Gäste an.

Wichtig ist bei allem aber: der Ruheraum ist ein RUHEraum. Es gibt echt nix schlimmeres, wenn da welche quatschen, ständig mit der Zeitung rascheln, Sekt trinken oder Brotzeit machen... alles schon erlebt.

Kommentar von saunatom ,

Bei der Frage nach einer ungewollten Erektion eines Gastes in einer Saunakabine und dem angemessenen Verhalten der anderen Gäste fällt Dir der Ruheraum ein, in dem man sich benehmen soll, das sei WICHTIG BEI ALLEM ??     Sehr interessante  Assoziation...   :-)

Antwort
von staffilokokke, 597

Vielleicht mochte er die ältere Dame...:)

Antwort
von daCypher, 811

Normalerweise einfach ignorieren

Antwort
von Benjamin007, 679

Wenn man sich irgendwie geniert sollte man nicht in eine Sauna/FKK gehen,denke das das natürlich is für Jungs in dem Alter und in dieser Umgebung,also einfach nicht hinschauen da es ihm ja auch vielleicht peinlich is und halt einfach den Sauna Besuch genießen.

Antwort
von botero14, 798

Hi, vermutlich bist du sehr schön, das hat in dem Jungen Gefühle geweckt. Es muss keiner Seite peinlich sein. Entweder man genießt den Augenblick schmunzelnd und stumm oder man wendet die Blicke ab. LG, Jan

Kommentar von loema ,

Vermutlich genießt man den Anblick nicht.
Es ist unangenehm für eine 14 jährige. Und später auch noch nicht automatisch angenehm. Kein Drama aber auch nix zum Genießen.

Antwort
von FreakigFelix, 601

Naja es ist sicha perinlich sowas in der Sauna zusehen, aber du musst ja mit 14 nicht drinnen sitzen bleiben

Kommentar von martinzuhause ,

warum sollte sie die sauna da denn verlassen??

Kommentar von FreakigFelix ,

wenn der eine einen harten bekommt das ist doch unangenehm und nicht gerade ein Gesprächs Thema

Kommentar von martinzuhause ,

das ist doch nicht ihr problem. das kann sie einfach ignorieren.

Antwort
von BarbaraAndree, 641

Du kannst das deiner Mutter erzählen, die dann entsprechend agieren kann), du kannst auch - falls das möglich ist - auch nur die Stunden der Sauna nutzen, die für Frauen vorgesehen sind. Wäre ich anwesend gewesen, hätte ich die beiden zurechtgewiesen und ihnen empfohlen, erst wieder zurück zu kommen, wenn sich sich ihre "Aufregung" gelegt hätte. Wenn sich Jugendliche nicht benehmen können, haben sie in einer gemischten Saune nichts zu suchen!

Kommentar von martinzuhause ,

das hat nichts mit benehmen zu tun. der vorgang ist da schlecht zu beeinflussen

Kommentar von saunatom ,

Dieser Fall hat sogar AUSSCHLIESSLICH nur mit Benehmen zu tun!

Kommentar von daCypher ,

Dass man einen Ständer kriegt, kann man als Junge nicht kontrollieren. Außerdem war es ihm sowieso schon peinlich. Ihn deshalb auch noch zurechtzuweisen wäre also zu viel des Guten gewesen. Schon alleine, weil die Sauna ein Bereich zur Entspannung ist und kein Platz für Streitereien oder Zickereien.

Kommentar von botero14 ,

Lächerlich.

Kommentar von BarbaraAndree ,

Meine Söhne haben immer ein Handtuch mit in die Sauna genommen . . .

Kommentar von daCypher ,

Es ist sogar Pflicht, ein Handtuch mit in die Sauna zu nehmen, damit man sich da raufsetzen kann. Sonst kriegt das Holz den Schweiß ab.

Kommentar von BarbaraAndree ,

Sage ich doch!

Kommentar von saunatom ,

Das schliesst aber nicht aus, dass man sich dort trotzdem zu benehmen hat. Und eine Erektion setzt das Kopfkino voraus, welches es ausgelöst hat. Dieses entsteht aber durch das Beobachten oder einer Fehleinschätzung der Situation in einer Saunakbine voraus. Eine Ermahnung durch einen anderen Gast oder sogar Verweis der Kabine ist durchaus angebracht und sicher noch peinlicher für den Betroffenen, der selber die Kabine verlassen sollte, wenn sein Kopfkino "durchbrennt"

Kommentar von saunatom ,

..und wie agiert mama dann?
Soll sie den Jungen ebenfalls böse mustern beim nächsten Saunagang oder ihm womöglich jegliche Erektion untersagen beim gemeinsamen Schwitzen?   :-)
Mama hat damit nichts zu tun!  Das ist eine Benehmensfrage für alle Saunagäste.

Kommentar von TSoOrichalcos ,

In der Pubertät bekommt man auch ohne "Kopfkino" Ständer...Da es für ihn auch peinlich war würde ich nichts machen. Das ist ein natürlicher Vorgang und wenn einem das passieren sollte, sollte man sich geschmeichelt fühlen. Das ist das ehrlichste Kompliment das ein Mann machen kann.

Kommentar von BarbaraAndree ,

Eine Frau soll sich geschmeichelt fühlen, wenn ihr Gegenüber in der Saune einen Ständer bekommt? Ist ja mal ganz was Neues!

Antwort
von martinzuhause, 743

da musst du garnicht drauf reagieren. es ist sicher auch nicht peinlich sondern normal in dem alter.

Antwort
von MirlieB, 586

Die Jungs haben dich ja nicht belästigt. Dass sie gucken ist normal. Und dass sich da bei einem was regt, auch. Also einfach ignorieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten