Frage von SuperJojo007, 49

Junge(14)sagt das er mich nicht liebt, verhält sich aber genau anders herum-Hoffnung behalten?

Hey Leutis😊Also ich versuch mich kurz zu fassen (wer Details will muss fragen) Also:Ich(13 1/2)bin seit gut einem Jahr in ein Jungen(14)verknallt. Wobei man das wirklich nicht mehr verknallt sein nennen kann sondern man kann es auch wenn andere behaupten das ginge nicht wirklich als Liebe bezeichnen(ich war da schon immer n bisschen frühreif). So jetzt das Problem:Wir hatten uns letzten November oder so schon mal getroffen und es war wunderschön:Er hat mir gezeigt wo er wohnt(ich hab nicht gefragt) und er wollte mein Haus sehen,er hat mir seine Lieblings Plätze gezeigt und hat mir eigentlich alles aus seinem Leben offenbart. (und Zwar eigentlich nicht auf Kumpel Basis sondern es ging wirklich in die romantische Richtung[zumal wir eigentlich bloß Eis essen wollten]). So! Dann hat er mir im Januar oder so offenbart das er nicht in mich ist(kurz vor unserem 2. Treffen (was nicht mehr stattgefunden hat). Und jetzt bitte nicht für bekloppt halten aber ich hab ihm das iwie nie abgenommen. Und zwar:Wir haben mittlerweile September und wir haben zwar kein Wort mehr miteinander gewechselt seitdem er mich auf WA geblockt hat(das hat er übrigens gemacht weil meine Freundin (die ihn hasst und die er hasst) ihn abgeschrieben hat)aber er behandelt mich bis auf das Reden eigentlich nach wie vor gleich.Er dreht sich zum Beispiel auf dem Schulhof ständig zu mir um und er guckt mich manchmal richtig lange an wenn wir uns zum Beispiel im Flur begegnen oder so.Ganz selten aber wirklich ganz selten habe ich sogar das Gefühl das er traurig wirkt wenn ich seinem Blick nicht stand gehalten hab. Wobei es nicht so ist das er nicht auch manchmal weg guckt. Ich habe aber bereits festgestellt das er mich neuerdings deutlich kürzer anguckt oder wegguckt wenn wir nah aneinander vorbeilaufen. Erst recht wenn meine Freunde dabei sind. Er mag sie aber wie gesagt auch überhaupt nicht da sie manchmal auch schon schlecht über ihn gesprochen haben oder ihn sogar indirekt beleidigt haben wenn er in der Nähe war. Aber wenn wir mehr auseinander stehen/Laufen/sitzen dann guckt er mich meistens richtig lange an und dreht sich sogar um.Das dann meistens wenn seine Freunde sich zu iwas anderem Umdrehen und dann kann man richtig erkennen wie sein Blick dann an mir hängen bleibt. Da frag ich mich halt :Was will er denn jetzt von mir? Das macht man doch eigentlich nur wenn man was von einem will (als Junge) aber er ja eigentlich gesagt das is nicht so!? Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. Kann man die Hoffnung noch bewahren das er wirklich Gefühle für mich hat oder wie würdet ihr dieses Verhalten bezeichnen. Er ist übrigens dieser Typ der extrem schüchtern ist falls ihr euch wundert Danke für alle Antworten und bitte haltet mich nicht für blöd Lg

Antwort
von Him6eere, 9

Hallo SuperJojo,

du bist verliebt, nicht blöd, also keine Angst, dass Leute "falsch" über dich denken.

Es ist ganz normal, dass du dich fragst, was dein Schwarm wohl von dir hält.

Als ich 13 Jahre alt war, ging es mir genauso wie dir.

Da habe ich auch nicht verstanden, wie Jungs ticken...

Blicke (vor allem lange, intensive Blicke) können natürlich ein Zeichen sein, dass er dich wirklich gern hat, er aber einfach zu schüchtern ist, es dir zu gestehen.

Andererseits interpretiert man, wenn man verliebt ist, viel in manche Gesten hinein. Man hat sozusagen die rosarote Brille auf und jedes kleinste Zeichen von ihm ist ein riesen Hoffnungsschimmer.

Hast du dir schon einmal überlegt, ihn einfach mal anzulächeln, wenn er dich ansieht? Denn das kann oft schon das Eis brechen, bzw. ihm den Mut-Schub geben, den er vielleicht braucht, um dir näher zu kommen. Probier' es einfach mal aus, zu verlieren hast du nichts.

Ansonsten kannst du ihm natürlich nur näher kommen, wenn du mutig bist und ihn einfach noch einmal um ein Date bittest.

Wie gesagt: Du hast nichts zu verlieren, vielleicht machst du sogar Eindruck auf ihn, wenn du zeigst, was du willst und dass du dich was traust.

Wie auch immer es sich zwischen euch entwickeln wird: Ich wünsche dir alles Gute!

Denk' immer dran, der Richtige wird kommen und er wird es wert sein, dass du ihm deine Liebe schenkst.

Wenn es nicht dein jetziger Schwarm ist, sollte es einfach nicht sein.

Dann hast du aber alles versucht und kannst das Ereignis mit hoch erhobenen Kopf als Erfahrung verbuchen.

Kommentar von SuperJojo007 ,

Naja da steh ich mir immer ein bisschen selber im Weg. Ich trau mich immer nicht! Ich bin nämlich selbst total schüchtern😦

Kommentar von Him6eere ,

Kann ich total verstehen, Süße.

Als Außenstehende hat man immer leicht reden.

Aus Erfahrung kann ich dir aber sagen, dass sich Manches von ganz alleine entwickelt.

Bei mir und meinem damaligen Schwarm war es so.

Es ging los mit Blicken in der Schule, keiner hat sich getraut, den Anderen anzusprechen.

Irgendwann kam dann eine Klassenfahrt und man kam sich automatisch näher.

Irgendwann kam ein Geburtstag oder eine Klassenfeier, und auch da kam man ins Gespräch oder hatte plötzlich mehr Kontakt.

Wenn BEIDE sich mögen, passiert es einfach.

Wenn du geduldig bist, überlass' der Natur ihren Lauf und warte ab.

Wirf' ihm weiterhin deine Blicke zu und alles Weitere wird sich entwickeln.

Kommentar von SuperJojo007 ,

Dankeschön 😄Voll süß das du immer so lange Texte schreibst😊Ich weiß halt einfach nicht ob ich die Hoffnung wahren soll oder ihn abhaken soll. Er ist halt Original das Mysterium Mann(Aka Junge 😁)! 

Antwort
von georgmayer, 17

Könnte sein das er nur cool vor dir wirken möchte, oder er hat angst dir zu sagen das er auch verliebt ist

Kommentar von SuperJojo007 ,

Danke. Aber warum sollte er denn cool vor mir wirken wollen? Falls du denkst das er der Typ "Cooler Macho" ist :Nein ist er nicht😉Er ist eher der Typ den andere als Nerd bezeichnen 

Antwort
von DaVeHiDDeN7, 7

Naja, vielleicht fragst du Ihn mal, ob er mal die Pause miteinander verbringt oder so - ohne deine Freunde. Was macht er denn so? Ist er auch bei seinen Freunden oder eher allein. Denn dann könnte es auch sein das er sich vielleicht schämt?! oder eure Gruppe einfach nur scheut. Weiß nicht wie ich das ausdrücken soll. Taste dich auf jeden Fall nochmal allein an ihn ran ;)

Sorry Jojo, konnte unter deiner Antwort nicht mehr kommentieren, deshalb hab ich jetzt eine neue Antwort gemacht ;)

Kommentar von SuperJojo007 ,

Kein Problem. Also er ist meistens mit Freunden unterwegs ja. Naja aber ich will ihm da jetzt auch nicht hinterher kriechen 

Kommentar von DaVeHiDDeN7 ,

Okay, wie du meinst. Ich finde auf jeden Fall die Antwort von Him6eere am hilfreichsten und klügsten! -Gruß

Antwort
von DaVeHiDDeN7, 13

Kurz fassen war gut gesagt haha. Will dir ja nicht weh tun oder so, aber kann es sein das du dir vielleicht auch zu viel einbildest.

Kann aber natürlich auch in die ganz andere Richtung gehen, dass er z. B. Angst hat etwas falsch zu machen, und deswegen gleich sein lässt?! "Stupps" in doch noch einmal an...

Kommentar von SuperJojo007 ,

Hey danke. Wie meinst du das mit Anstoßes? 

Kommentar von SuperJojo007 ,

Anstupsen *

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten