Frage von Minzwolke, 83

Junge war auf Party wiederlich zu mir Hilfe!?

Hallo ihr liebe Menschen da draußen. ihr solltet wissen, dass ich mehrere anläufe gebraucht habe um diese Frage zu erstellen. ich habe mich schon mehreren Leuten anvertraut, aber es kam nicht wirklich etwas bei raus. ich weiß einfach nicht weiter. und erhoffe mir ernsthafte hilfe.

(ich bin weiblich und 15 Jahre alt.)

ich war letztens auf einer Geburtstagsfeier von einer Freundin von mir sie ist 16 geworden und hat eine riesen Party auf so einem Hof gefeiert. es waren mega viele Leute da. fast unsere ganze Klasse und jede menge Leute die ich nicht kannte. gegen abend, als dann die Musik im Tanzraum angemacht wurde und die erwachsenen uns in ruhe ließen, ging ich mit meiner Freundin und ein Paar Jungs weg. wir haben uns ein Stück von dem Hof entfernt auf die Wiese gesezt und gequatscht. wir waren zu fünft insgesamt. (ich denke mir jetzt einfach mal namen für alle personen aus.) also meine Freundin Lina, zwei Jungs aus meiner Klasse Peter und Johann und den Jungen den ich nicht kannte Michael. irgendwann kam einer der Jungs auf die idee das wir Flaschendrehenn spielen könnten. erst hatte ich keine Lust. ist ja eher ein Grundschulspiel, doch dann habe ich halt mitgemacht. Anfangs waren es noch so harmlose sachen wie, auf die Wange küssen und an irgendwelche körperteile fassen. doch dann kam es wie es kommen musste. Michael drehte die Flache und sagte. "auf wen die Flasche zeigt, muss Johann küssen. 10 sekunden mit zunge!" die flasche drehte sich und zeigte auf mich. ich dachte mir nix dabei und beugte mich rüber. der kuss war einfach hach grandios. Anfangs jedenfalls, denn Johann hat ich glaube bei sekunde 4 meine haut um den mund herum dermaßen anzusabbern und meine brüste zu begrabschen. am ende musste ich fast kotzen. und ab diesem zeitpunkt des abends hat er mich dauernd angefasst, mich dreckig angelächelt und meine brüste angestarrt.

später sind wir dann zurück gegangen. Johann hat mich zurückgehalten und mich gepackt. er zog ein Kondom aus der tasche. "Lust Süße?" fragte er. ich habe verneint, aber er hat auf mich eingeredet und mich am arm festgehalten. irgendwann hat er mich auch gehen lassen und ich konnte zu meinem Zelt flüchten. doch er kam dann in mein Zelt (wo auch Lina schlief) und hat mich begrabscht. Lina hat nichts gemerkt, weil sie mit Peter beschäftigt war.

ich koonnte mich dann irgendwann losmachen und bin auf das klo gerannt, habe mich eingeschlossen und dort geschlafen.

in der schule ist Johann jetzt mega komisch zu mir. dauernd hängt er in meiner nähe rum und macht mich an. ich habe kiene angst vor ihm, aber es ist schon ziemlich unheimlich was er da abzieht. was kann ich tun? bitte helft mir! in der Schule grinst er mich jetzt immer so an

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maikaefer77, 36

Das ist ganz klar sexuelle Belästigung gewesen. Du hast ja auch durch dein Verhalten (Flucht) gezeigt, dass du das nicht willst.

Es kann sein, dass er das aus irgendeinem Grund nicht verstehen will und sich einredet, dass du es eigentlich willst.

Sag ihm am besten in Abwesenheit von einer Freundin, dass dich das belästigt hat und er dich nie wieder anfassen soll.
Sollte es noch mal passieren oder sollte er weiter grinsen und blöde Kommentare machen oder so kannst du auch einen Vertrauenslehrer einweihen.

Kommentar von Minzwolke ,

danke! das werde ich tun!

Kommentar von maikaefer77 ,

gerne. alles Gute!

Antwort
von Kaanadee, 37

Du arme! Ich würde dir raten, dass du mit ihm sprichst, am besten in einem Raum mit anderen Leuten, und ihm klarmachst, dass du er mit allem aufhören soll und dich allgemein in Ruhe lassen soll.

Lg und viel Glück 

Antwort
von amiliii, 22

dem musst dus einfach klar machen, dass du kein bock auf den hast.. und nix schönreden oder so sondern einfach klar sagen, was sache ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community