Frage von diddoel, 53

junge meldet sich plötzlich nicht mehr warum?

ich habe mich vor ca 3 Monaten das erste mal mit dem jungen getroffen, es lief alles perfekt, es gäbe keinen Grund warum er sich nicht mehr melden sollte, wir haben relativ oft etwas unternommen er hat mich auch sehr gut behandelt und mir immer Komplimente gemacht und dass er es toll findet wie gut wir uns verstehen und dass so etwas selten ist. Nun hat er seit ein paar Wochen immer weniger geschrieben bis es dazu kam dass er nun gar nicht mehr schreibt, er hat mir vorher gesagt er hätte in diesem Monat keine zeit für mich aber ich sollte mir keine sorgen machen und nicht denken er hätte keine lust mehr auf mich, da das Blödsinn wäre. das ganze kam mir etwas komisch vor, deshalb habe ich nachgehakt und er hat gesagt wir müssen das festhalten er macht das ganze nicht mit Absicht und wir können uns einen Monat später sehen,er sagte er findet es traurig dass ich ihm das nicht glaube, da er dachte wir hätten schon so viel Vertrauen zueinander, es gibt halt nur eine Sache über die er nicht reden möchte, meinte er.

Antwort
von Saaaraaah2000, 26

Vielleicht hat er viel zu tun wegen der Schule? Ich meine momentan werden viele Klausuren geschrieben. 

Oder es liegt daran, dass er einfach nicht sicher ist, ob er eine Beziehung möchte und sich darüber erst mal klar werden will und dich nicht verletzen will (deswegen schreibt er nicht und wartet erst mal ab) 

Ich rate dir einfach abzuwarten und ihm zu ' vertrauen ' er wird schon wissen was er macht, also mach dir keinen Kopf :)

Antwort
von switchii, 44

Ich denke, egal wie viel Stress man hat, man hat immer Zeit um eine Freundin einmal in der Woche zu sehen. 

Du musst dir nichts vorwerfen , weil du ihm nicht traust. 

Antwort
von smile0610, 30

Das klingt schon etwas komisch. Aber vielleicht hat er ja wirklich viel zutun, ich meine, wenn du ihm nicht wichtig wärst, hätte er dir ja nicht vorher Bescheid gesagt, dass er weniger Zeit hat. Versuch ihm diese Zeit erstmal zu geben und guck dann weiter, melde dich aber nicht zu oft bei ihm, das kann schnell aufdringlich wirken.

LG

Antwort
von MindFlower, 4

Ich schreibe mit Personen nicht mehr aus dem Grunde, das ich tatsächlich nicht mehr mit jener Person schreiben möchte.

Das kann verschiedene Gründe haben. Entweder ist man da für mehr oder weniger Zeit aus jener Beziehung rausgewachsen und benötigt jene Erfahrung nicht mehr und/oder jene Person verbindet mit mir etwas, was ich nicht teile.

Natürlich ist da kein kompletter cut und es macht vorher Sinn es klar und direkt zu vermitteln um wirklich und wahrheitsgemäß zu sein. So macht es gelegentlich durch aus Sinn sich näher zu kommen und so ist es nur natürlich, das man sich wieder zu einander neu findet, weil man sich zu einander neu erfunden hat. 

Jene Person kann und darf sich selbstverständlich verletzt oder enttäuscht fühlen. So ist es jedem sich selbst überlassen in was er/sie sich interpretiert und welche Erwartungen er/sie zum Leben hat. 

Keiner außer man selbst ist für den Schmerz den man fühlt verantwortlich. Darum trage ich selbst keine Haftung obgleich doch Anteilnahme dafür, was andere fühlen. 

Letztendlich zu erwähnen wäre noch, dass man ab und zu über die Erwartungen und Wünsche anderer hinwegsehen muss, um sich nicht selbst zu verraten. 

Antwort
von iooee, 25

Naja, ich denk schon, dass da ein tatsächlicher Grund dahinter steckt. Aber das sollte er dir eigentlich erzählen, wenn was ist. Ich mein er fordert von dir ja auch Vertrauen, warum solltest du dann nicht wissen dürfen, warum du ihn diesen Monat nicht sehen kannst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten