Frage von illenmausi, 44

Junge in einer Beziehung, was soll ich tun?

Also es geht un einen Jungen (12) den ich (13)(wir haben nur ein Monat unterschied im alter) in den Sommerferien auf einer Feier kennengelernt habe. Zu der Feier war unsere ganze Familie eingeladen. Und der Junge sollte nach den Sommerferien mit mir in eine Klasse kommen. Wir haben beide auf das Gymnasium gewechselt.Aus unserer Klasse kannte er bis Schulanfang kannte er nur mich. Bis dahin hatten wir auch mehr oder wenig guten Kontakt und haben uns auch öfters gesehen weil unsere Eltern eingeladen wurden und uns mitgeschleppt haben. aber als die Schule angefangen hat hatten wir immer weniger und weniger Kontakt, und jetzt schreiben wir überhaupt nicht. Seit einiger zeit hat er eine Freundin und ich habe das per seinem und ihrem pb und Status gesehen. Das hat mich schwer getroffen. Bis dahin wusste ich nicht wie viel er mir bedeutet hat aber ich bin immer noch in ihn verliebt, und er ist in einer Beziehung. Das doofe ist auch noch dass er,seine Freundin und ich in eine klasse gehen. Seine Freundin ist eigentlich ganz nett und ich mag sie auch aber weiß einfach nicht weiter. Ich versuche über ihn hin weg zukommen aber das klappt einfach nicht.An manchen tagen heule ich auch in der Nacht deswegen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maybewrong, 23

Hallo ihr seid in einer Klasse was ist denn bitte so schwer mit einen Jungen aus der eigenen Klasse zu reden. 

Du brauchst dir wirklich keinen Kopf um diesen Jungen machen ihr seid 12,13 und glaub mir andere Mütter haben auch schöne und nette Söhne. 

Wenn du ihn dir aus den Kopf schlagen willst, geh doch mal mit deiner Besten Freundin wohin wo ihr Spaß habt, lachen hilft bei unwahrscheinlich viel.

Antwort
von JZG22061954, 15

So dieser 12 jähriger Junge hat also eine Freundin und dich hat das schwer getroffen und Du wärst nun gut beraten das ganze etwas anders zu sehen. Es wird nicht so wahnsinnig lange dauern, dann werden die beiden sich trennen und die bisherige Freundin wird in Tränen aufgelöst daher kommen. Vielleicht schlägt dann auch deine große Stunde aber auch ihr würdet euch ziemlich bald trennen und der Katzenjammer wäre groß. Ergo nimm es so wie es ist und sei froh, das Du nicht mit dem Jungen zusammen bist, es sei denn Du stehst auf tränenreiche Trennungen und von denen wirst Du noch genügend erleben.

Antwort
von robbycobra, 44

ähm ihr seid 13... . 

Ich vermute mal das wird mit den beiden eh nix ernstes, also dürfte er in spätestens einem Monat wieder frei sein, dann kannst du ja dein Glück versuchen.

Kommentar von illenmausi ,

Ehhhhhm die sind seit ca. einem monat zusammen. Hab grad nach geschaut .

Antwort
von Pepper41, 30

Such dir einfach einen anderen netten Jungen damit du ihn schnell vergisst oder rede mit ihm ma über das Thema...

Kommentar von illenmausi ,

reden würde ich ja gerne mit ihm aber ich habe nicht wirklich kontakt zu ihm ich habe zwar seine nummer und  er sitzt in musik neben mir aber so wirklich reden oder schreiben tun wir nicht

Antwort
von ansxwers, 18

Hör auf über ihn so viel nachzudenken, zu reden und zu schreiben.
Vergrss ihn.
Überhaupt seid ihr 12&13, das ist sowieso nur eine Kindergartenbeziehung zwischer den beiden...

Antwort
von Robinuelson, 25

Läuft bei euch... Mit 13 schon Beziehungsprobleme... Da wirst du drüber hinweg kommen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community