Frage von blumchenxxl, 50

Junge fragt nach Treffen?

Hallo, Es ist so, dass mich heute ein Junge aus meiner Tutorengruppe nach einem Treffen gefragt hat. Ich kenne ihn kaum, er ist aber echt nett und super sympathisch. Ich weiß aber, dass ich nicht auf ihn stehe und ihn auch nicht anziehend finde. Als normalen Freund kann ich ihn mir aber super vorstellen :D Glaubt ihr, er will was von mir? Ich fände das echt schade, weil ich ihn so mag ... Ich habe erstmal zugesagt, aber glaubt ihr er hat sich vielleicht in mich verliebt? Er ist sonst eher schüchtern, hatte glaube ich auch noch keine Freundin. Wie soll ich mich verhalten?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lifestyle2016, 18

Ich würde mich trotzdem erstmal mit ihm treffen, denn Freunde treffen sich ja auch ;) Man weiß ja auch noch nicht, ob er überhaupt auf dich steht. Vielleicht möchte er auch nur Freundschaft!

Beim Treffen kann man ja noch gucken, wie man das Handhabt, mir geht das genau so. Ich weiß, dass eine mit der ich mich öfter treffe auf mich steht. Bis jetzt hat das alles ganz gut unter "Freunden" geklappt.

Es kann ja auch sein das du ihn so noch näher kennenlernst und vielleicht nicht nur als Freund siehst. Ansonsten kannst du ihm das ja auch direkt oder indirekt klar machen. Jungen merken das schon, wenn man es nicht vor ihnen verbergen will!

Viel Glück und wenn die noch Fragen hast, dann frag mich gerne ;)

Kommentar von blumchenxxl ,

Hey,

Ich bin halt iwi echt verwirrt, weil ich bisher dachte er wäre schwul. Ich war wirklich überrascht und frage mich daher warum er mich dann fragen sollte, das kostet ja schon etwas Überwindung ...;)

LG

Kommentar von Lifestyle2016 ,

Aber es lohnt sich bestimmt, vielleicht wird es eine gute Freundschaft ;)

Antwort
von DerPhillip32, 20

Triff dich einfach mal mit ihm. Das muss ja noch kein Date sein. Wenn er eher schüchtern ist, wird er sicher nicht direkt versuchen über dich herzufallen. ;-)

Und falls er doch Andeutungen macht, kannst du ihm immer noch vorsichtig sagen, dass du dir einfach nicht mehr mit ihm vorstellen kannst.

Aber vielleicht findet er dich auch einfach "nur" nett und möchte so etwas mit dir unternehmen - ganz ohne Hintergedanken. Manchmal soll das auch bei kerlen vorkommen :D

Viel Spaß und lass dich nicht verunsichern!

Antwort
von Turbomann, 17

@ bluchenxxl

Wenn du ihn sonst sympatisch findest, dann treffe dich doch mit ihm. Dann wirst du ja merken, ob er mehr von dir will.

Dann kannst du ihm ja auf nette Art sagen, dass du ihn als Freund gerne magst, du aber leider nur freundschaftliche Gefühle für ihn hast.

Antwort
von Panki98, 18

Gib ihm das Gefühl, dass er auch nur einer deiner Freunde, wie deine anderen Freunde ist. Also unternehme erstmal nichts alleine mit ihm, sondern nur mit mehreren Leuten.

Wenn er nicht ganz bescheuert bzw. komplett unerfahren ist sollte er normal merken, dass du nicht auf ihn stehst.

Falls er dennoch nähe sucht, wirst du es ihm wohl sagen müssen...

Antwort
von lowaMayerB04, 11

Mach es ihm von Anfang an klar und, wenn er eine Freundschaft akzeptiert, why not?! :)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten