Junge den ich heiraten werde hat eine freundin und ich einen freund aber es stört mich das er noch eine andere als mich hat was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dich stört es dass er eine freundin hat, dabei hast du selber einen freund !!  

Und was hat das ganze mit islam zu tun? Du solltest dich schämen 😡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakfiraAlba
01.01.2016, 23:39

ich versteh ja auch nicht wieso mich das so stört :((

0
Kommentar von Sana1411
01.01.2016, 23:43

Ja frag andere leute, indem du nicht den islam taggst. Was erwartest du bloß für antworten von uns?? Alles wäre verständlich wenn du keinen freund hättest. Und noch dazu bist du erst 14 😲
Und die tatsache mit dem spass davor haben ist auch auch eine sache wieso ich nicht verstehe wieso du gläubige islamische  brüder ubd schwestern fragst.
Ich hoffe ich habe dich jetzt nicht beleidigt oder so das ist nicht mein ziel, aber du solltest wirklich nachdenken

2
Kommentar von Sana1411
02.01.2016, 21:13

Ja das meine ich damit.. Wenn sie keinen freund hätte und sie regt sich über die freundin ihres verlobten auf, dann würd ich es verstehen.

Aber sie ist selber in einer beziehung und es stört sie, dass ihr verlobter auch eine hat.. Das ist doch nicht normal??!!

0

Seid ihr irgendwie hängengeblieben? 

Was heißt denn hier "versprochen" habt ihr keinen eigenen Willen mit wem ihr heiraten wollt oder was?

Und mit Islam hat das auch nichts zu tun..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das für eine Trollfrage. Im Umfeld meiner muslimischen Bekannten würde selbst eine 14-jährige niemals so einen Stuss erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakfiraAlba
01.01.2016, 23:19

was den stuss

0

mal ehrlich, wieso erlaubst du dir einen freund und verbietest das gleiche dann deinem dir versprochenem freund?........ist doch bescheuert so ein verhalten.............du verlangst, dass du deinen spaß haben kannst und dein dir versprochender freund soll stilhalten?........echt, eigentlich ist das sonst immer umgedreht.........*g*

sowas kommt eben von sowas, wenn man einen glauben hat, wo schon kinder in frühen jahren verschachert werden wie pferde..........liebe muss sich entwickeln und kann nicht einfach irgendwann befohlen werden, aber dass ist eben auch ein problem in deiner glaubensgemeinschaft und total falsch..........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alta bist du i.wie auf den Kopf gefallen ? heirate ihn nicht ! Du lebst nicht im Mittelalter, heirate den , den du willst und nicht wemm deine komischen Eltern dir vorschreiben zu heiraten . Ich hoffe du merkst selber wie dumm und gemein das von deinen Eltern ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ALLcharALL
01.01.2016, 23:20

wen*

0
Kommentar von MakfiraAlba
01.01.2016, 23:20

ich will ihn ja heiraten

0
Kommentar von ALLcharALL
01.01.2016, 23:23

Nein willst du nicht , mit 14 denkt man doch nicht ans heiraten das haben dir deine ( sry für den Ausdruck ) dummen Eltern eingeredet.

0
Kommentar von ALLcharALL
01.01.2016, 23:26

Du würdest dein jetzigen freund wenn schon gerne heiraten aber doch kein anderen den du nicht liebst . mögen und lieben ist ein großer Unterschied . Tu dir selbst ein gefallen und heirate ihn nicht . was sollen den deine Kinder dann machen , wenn er so ein sch*** Vater hat . ich War selbst Muslime , bis mir diese ganze traditionellen und kulturelle Sachen auf den Nerv gingen . Du musst eine muslimen heiraten , tu das nicht tu dies nicht blabla. bin schon längst ausgetreten, da ich sowas nucht unterstützten kann .

2

Bin auch moslem aber das was bei den themen steht hat nix mit der frage zutun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakfiraAlba
01.01.2016, 23:22

ich bin albanerin und meine ganze familie macht das seit jahren und wir sind alle moslem

0
Kommentar von RKOuttaNowhere
01.01.2016, 23:23

ja aber des hat nichts mit moslem sein zutun ;) des ist nur ne tradition eurer familie

1
Kommentar von halloschnuggi
01.01.2016, 23:46

Ja genau es hat nichts mit dem Islam zutun es ist tradition, das will die kleine nicht verstehen

1

Der Tag Islam ist total unnötig misch deine dreckige traditionskake nicht in religionen ein. Ist einfach nur krank was bei dir und deiner fAmilie abgeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakfiraAlba
01.01.2016, 23:15

ich hätte gerne die meinung anderer moslems

0
Kommentar von halloschnuggi
01.01.2016, 23:15

Ich bin muslim und sowas gibt es im islam nicht!

1
Kommentar von Amura24
01.01.2016, 23:16

Richtig ich kenne das auch nicht

0

Es tut mir leid für dich.

Ich habe keine Antwort auf deine Fragen.

Jeder Mensch muss und soll den Menschen lieben dürfen, der ihm wichtig ist.

Der kleine Prinz: man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakfiraAlba
01.01.2016, 23:18

verstehe nicht was du meinst

0

Meines Erachtens ist die gesamte Situation total verfahren, unislamisch ( also etwa selber Sinn wie unchristlich ) und alles ist ein Lügen-und Verschleierungsgebilde.

Ich könnte auch schreiben:

Es ist unmoralisch, unverantwortlich und menschlich äußerst fragwürdig, was ihr alle da "abzieht"!

Es ist unfair von euch Beiden euren Partnern gegenüber

....zudem höchst zweifelhaft von den Eltern, dass sie offiziell dulden, dass "Er" eine Freundin hat.. 

...und unter aller Sau, dass "Er" diese auch noch zu einem gemeinsamen Essen mitbringt, und sogar Deine Eltern dies akzeptieren.. 

.. weiterhin ist es völlig daneben, dass Du heimlich einen Freund hast, aber offenbar hat ja Dein künftiger Ehepartner kein Problem damit.. seltsam !

Da würde nur helfen klare Angelegenheiten zu schaffen !

so z.B.:

  1. Ihr trennt euch beide sofort von euren Partnern
  2. Ihr wartet aufeinander bis zur Hochzeit
  3. ihr vergebt euch gegenseitig, dass ihr beide voreheliche Beziehungen hattet.
  4. Ihr stellt eure Eltern in den Senkel, bittet sie darum, dass sie selbst über ihr Verhalten nachdenken, und fordert sie auf, sowas bis zur Hochzeit NIE mehr zu begünstigen

ODER:

Ihr macht ALLEN klar, dass ihr euer Leben selbst gestalten wollt, und euch an die Versprechen der Eltern nicht gebunden fühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?