Frage von LAuRA505, 79

Junge angetrunken- sagt er die Wahrheit?

Ich versuche mich mal kurz zu fassen...

Meine freundin hat mich vorhin angerufen weil sie einen jungen getroffen hat mit dem ich mich öfters treffe (eig nicht freundschaftlich sondern schon für mehr). Sie haben ein bisschen geredet- er war angetrunken- und am Anfang meinte er dass er ja schon ein bisschen was für mich empfindet aber er sei nichz so der beziehungsmensch und hat lieber '4/ 5 Mädchen'. Das passt eigentlich gar nicht zu ihm- wirklich komplett nicht jnd ich weiß nicht wie man sich so in jmd täuschen kann. Dann ging es anscheinend um Freundschaft +, und meine Freundin hat ihm klar gemacht dass ich das eh nicht mache und er wusste das auch und so weiter. War jetzt erstmal 2 Stunden draußen und weiß aber nicht wie ich mich verhalten soll.

Am Sonntag sind wir eig verabredet aber ich weiß nichz ob ich wirklich hingehen soll und wenn, was ich sagen soll und wie- wenn ich es überhaupt mache- ich ihn darauf ansprechen soll. Weil eigentlich sollte mir meine Freundin nichzs davon erzählen und ich habe keine ahnung wie er - oder generell Menschen- drauf sind, wenn sie angetrunken sind...

Kann mir irgendwer raten, was er machen würde?😯

Antwort
von regex9, 35

Frag ihn beim nächsten Treffen doch einmal, ob er dich wirklich als Freundin möchte und schau, ob er sich dann ehrlich dir gegenüber verhält.

Wenn er dich offensichtlich belügt, kannst du ihm ja sagen, dass du nicht recht weißt, ob du ihm wirklich vertrauen kannst.

So lange er sich dir gegenüber nicht ehrlich verhält, würde ich an deiner Stelle auch nicht mehr mit ihm unternehmen. 

Antwort
von skipworkman, 11

Hi,

wegen der Frage ob Betrunkene (immer) die oder ihre Wahrheit erzählen, das kann ich dir leider auch nicht sagen. Es gibt Leute die sagen angetrunken die Sachen die sie sich nüchtern nicht trauen, gibt auch genug die erzählen irgendeinen Murks um sich besser oder toller darzustellen.

Wenn du eine Beziehungs willst, dann rede doch mal mit ihm darüber wie er das sieht, wenn er nüchtern ist. Was angetrunke sagen kann stimmen, muss jedoch nicht. Du musst ihm dann ja nicht sagen, das deine Freundin mit dir gesprochen hat.

Ich kann auch verstehn das die Aussage von ihm dich etwas verunsichert und wenn deine Gefühle jetzt anders sind, dann ist das eben so und das ist dann auch ok. 

Schlaf doch erstmal drüber und schau wie es morgen aussieht.

Lg

Antwort
von konstanze85, 7

Alkohol verändert keinen menschen. Er senkt nur die hemmschwelle etwas zu sagen oder zu tun, was er nüchtern aus vernunft oder anderen gründen nicht sagen oder tun würde.

Ich denke, ihm war schon klar, dass sie es dir erzählen wird, wenn er wusste, dass ihr befreundet seid.

Antwort
von beangato, 7

Es heißt: Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit.

Allerdings kann es auch sein, dass Deine Freundin geflunkert hat.

ICH würde zu der Verabredung gehen und mir nichts anmerken lassen.

Antwort
von Beachboy2303, 7

Wenn Leute angetrunken sind sagen Sie meist die Wahrheit , also treffe ihn ,rede mit ihm. Sollte er lügen weißt du das er warscheinlich mehr als angetrunken gewesen ist oder geblufft hat😉

Antwort
von ggmen, 22

Kurzfassen is was anderes aber egal. Und ich denke dass er die Wahrheit gesagt hat aber wenn er dich wirklich liebt wird er von dieser "Vorliebe" abstand halten und sich ganz auf dich konzentrieren.
Meine Fresse ich sollte Poet werden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community