Frage von Bigsag, 49

Junge -ansprechen,vergessen,sein lassen,kämpfen?

Hallo liebe Community,

Vor ein paar Monaten hat ein Junge, den ich schon seit längerer Zeit flüchtig kenne und toll finde bei mir nach einem Fest übernachtet. Außer ein bisschen Rumgekuschel lief nichts, waren aber auch ziemlich fertig.

Mittlerweile können wir wieder normal miteinander reden und Verhalten uns normal, als wäre nie etwas passiert. Auf WhatsApp haben wir eigentlich keinen Kontakt, wir sehen uns aber wöchentlich in Vereinen o.ä.

Jetzt die Frage: Hat er kein Interesse (mehr)? Soll ich ihn mal darauf ansprechen, ob das eigentlich eine Bedeutung hatte oder nur wegen dem Alkohol war? - oder mach ich mich damit lächerlich? Wie tickt ihr Jungs da so? Kämpfen oder vergessen?

Man muss dazu sagen, dass er 4-5 Jahre älter als ich ist, was evtl eine Hürde für ihn sein kann.

Antwort
von Rottx1512, 5

Hi :)

Ich persönlich bin ein sehr schüchterner und zurückhaltender Typ. Wenn ich auf ein Mädchen stehe dann sage ich das auch nicht gleich. Dauert bei mir einfach länger. Es gab auch schon Momente in denen ich alles falsch gemacht habe was ich falsch machen konnte und habs total überstürzt vor Aufregung. Aber joa :P

Wenn ich du wäre würde ich ihn einfach mal darauf ansprechen. Wenn er meint dass er nix will bleibt halt Freunde. Wenn er so, wie du sagst, auf "normal" tut dann wird sich ja auch nichts dadurch ändern.

Antwort
von Ainotna1903, 12

Hey! 

Also ich bin kein Junge, aber das war wohl für ihn ein klarer Fall von "One night Kuschelei". 

Mit 5 Jahren Unterschied wäre er alt genug um seine Gefühle zu sagen. Wenn er normal tut, dann hat er wohl kein Interesse. 

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community