Frage von UnoProblemo, 30

Jung und bakterielle Vaginose.Was tun?

Ich weiß,dass ich bakterielle Vaginose hab(unangenehmer Geruch)Doch ich bin erst 12 und ich werde unter keinen Umständen mit meinen Eltern reden.Und im Internet steht,dass ein Besuch beim Frauenarzt unumgänglich ist.Ich bin aber noch zu jung dafür meiner Meinung nach.Ich weiß nicht weiter.Was soll ich tun?

Antwort
von Stellwerk, 14

Wenn Du eine Krankheit im Vaginalbereich hast, dann bist Du alt genug für den Frauenarzt. Was soll denn diese Aussage, dass Du dafür zu jung bist? Sollte es tatsächlich sowas sein, solltest Du sehr bald zum Arzt - sonst drohen Dir ernsthafte Schäden bis hin zu Unfruchtbarkeit.

Davon abgesehen: ein unangenehmer Geruch kann auch bei einem Scheidenpilz auftreten. Aber abklären kann das halt nur ein Arzt.


Antwort
von FouLou, 13

Drauf hören und zum Frauenartzt gehen. Hat ja in dem falle nichts mit sexualität zu tun sondern darum das du eine krankheit hast und damit geht man nunmal wenn nötig zum arzt.

Auch ist es nicht schlimm mit deiner mum über solche sachen zu reden. Sie ist schließlich auch eine Frau und kennt sich damit aus. Andernfalls such dir eine andere erwachsene Vertrauensperson die mit dirzum FA geht wenn du dich deiner mutter nicht anvertrauen möchtest.

Antwort
von FancyDiamond, 13

Du willst wirklich erst 12 Jahre alt sein?!

Äußerst ungewöhnlich, dass ein Kind schon Fachbegriffe wie "bakterielle Vaginose" in seinem Sprachjargon hat.

Oder bist vom andauernden Canesten Werbefilm zu dieser Frage inspiriert worden? Liegt jedenfalls nahe!

Ansonsten ab zum Gyn!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten