Frage von Chihuahua64839, 46

Julius Geschirr fuer Hunde, Wintergeschirr?

Hi, Ich habe vor meinem Hund das Julius Geschirr zu kaufen. Ist das Geschirr eher ein Wintergeschirr? Oder kann man es immer benutzen. Danke im voraus ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Buddhishi, 30

Hallo Chihuahua64839,

ich habe mit diesem Geschirr sehr gute Erfahrungen gemacht. Hatte es vor Jahren für meine Wolfsspitzhündin gekauft und habe es ganzjährig verwendet.

Da schneidet nichts ein, alles gut gepolstert, gute Anpassung im Laden und wer es mag, findet eine schöne Auswahl an 'lustigen Namen', die per Klettband an das Geschirr geheftet werden können. (Meine hieß 'Unikat' ;-D )

Ich würde es immer wieder kaufen.

Tierische Grüße

Buddhishi

Kommentar von Buddhishi ,

Vielen Dank für den Stern :-)

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 19

Bei einem Brustgeschirr ist darauf besonders zu achten, daß es nirgendwo zu knapp sitzt, Muskeln bei der Bewegung nicht behindert, der Hund muß sich "pudelwohl" darin fühlen, beim Liegen, sitzen, laufen, spielen, rennen.

Für meine Erfahrung sitzt das Julius Geschirr zu dicht hinter der Schulter des Hundes und behindert den Ellbogen der Vorhand bei der Bewegung

Ein Brustgeschirr sollte auch für Zwerglein unter den Hunden auf Maß angefertigt werden. Man kann es mit Fleece unterfüttern, gerade bei kurzhaarigen Hunden darf nichts scheuern.

http://www.camiro-heimtierzubehoer.de/index.php?cPath=25

Auch für einen Chihua - Wauwau würde ich Dir eine eigene Maßanfertigung von Camiro empfehlen. Du wirst dort auch exquisit, pro Hundeinteresse beraten.

Aufgestickte Namen und Telefonnummer hilft im Notfall wieder heim zu finden.

Zum Thema "Wintergeschirr" möchte ich Dir von einem solchen "Kombinationsjackerl" abraten.

Besser ist ein gut sitzender und bequemer Wintermantel für Deinen Kleinen und das Brustgeschirr ist schnell verstellt und sitzt sicher darüber.

Viel Freude an den Großen Hund im zu kleinen Pelz.

Antwort
von MaschaTheDog, 20

Haben es selber,ziehen es am See aus oder wenn es schon sehr warm ist.

Sonst ist es ganzjährig zu benutzen,sitzt gut und schneidet nirgends ein,an den Achseln z.b.

Bin sehr zufrieden damit.:)

Antwort
von 1Woodkid, 13

Also ich finde diese Dinger grauenhaft - vor allem im Sommer. Enormer Hitzestau und ein unangenehmer breiter "Sattel" auf dem Hunderücken.Ist es noch dazu ein recht kleiner Hund umso schlimmer der Hitzestau! Die Dinger stammen aus der Militärzeit für ausgebildete Polizeihunde-u.Anderem um die damit aus Gewässer ziehen zu können.Die haben nichts dergleichen als Ersatz für Gassiegehgeschrirr oder Halsband gemeinsam, und ich finde es absolut lächerlich,Klein -und -Kleinsthunde damit zu dekorieren,nur wiel die Klettsprüche ach sooo lustig sind (Kackbratze ist nur eines der vielen Lächerlichkeiten).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten