Frage von lazystudent, 11

Juleica ohne Ehrenamt?

Ich möchte als Betreuerin bei einer Freizeit mitfahren und soll laut dem Anbieter dieser Freizeit möglichst eine Jugendleitercard besitzen. Ich hab dazu jetzt auch einige Seminarangebote rausgesucht usw. aber die setzten scheinbar voraus, dass man bereits ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig ist. Geht das auch irgendwie ohne? Und warum wird das vorausgesetzt, bevor man überhaupt die Qualifikation dafür hat?

Antwort
von osna97, 9

Dann hast du Kurse gefunden die von den Trägern angeboten werden. (Bei mir zB. das Bistum der Stadt, bin in einer kath. Kirchjugend tätig) Es gibt aber auch solche Angebote von Sportverbänden oder Ähnlichem da braucht man meine ich keinen Träger für versuch mal sowas zu finden.

Vorrausgesetzt ist es denke ich mal weil der Träger auch immer einen Teil der Kosten übernimmt, im Gegenzug wollen die eben auch wissen ob man auch wirklich für die tätig ist. Ist denen leider nicht zu verübeln.

und die JuLeiCa braucht man als Leiter nicht nur weil es qualifiziert, dass man mit Kindern umgehen kann im Weitesten Sinne sondern auch, weil man vorher Zuschüsse beim Amt beantragen kann. Man braucht halt eine Mindestanzahl an Leitern die eine JuLeiCa vorweisen können um Zuschüsse zu kriegen.

Hoffe das konnte helfen ansonsten frag nochmal nach :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten