Frage von bastianS90, 1.441

Juice Plus Fitness Seriös?

Ein Freund und ein paar weitere Bekannte arbeiten seit ein paar Wochen für ein Unternehmen Namens "Juice Plus". Dort geht es wohl um Fitness Coaching und den Vertrieb von Fitnessshakes. Das machen immer mehr in meinem Umkreis und die verdienen wohl echt viel Geld. Aber andere reden total schlecht von dem ganzen und behaupten es wäre Betrug. Nun wollen sie mich auch in ihrem Team haben, ich halte das ganze aber für ziemlich dubios

-Sie geben Trainings- und Ernährungspläne raus, haben aber alle nichts in der Richtung gelernt oder Studiert (ein paar gehen ins Fitnessstudio, sind aber klassische Diskopumper).

-Keiner von ihnen nimmt die Shakes selber. Auf die Frage Weshalb antworten Sie nicht wirklich Aussagekräftig.

-Angeblich muss man den Verdienst nicht beim Finanzamt melden, kann das sein?

-Man muss wohl kaum was arbeiten, die Pläne und so sind alle Vorgedruckt (sehen darf ich Sie aber nicht bevor ich angemeldet bin :o )

Hat jemand Erfahrungen oder weiß noch genaueres? Kann man dem Unternehmen vertrauen?

Antwort
von TimJ1, 1.254

Hey ich war selber mal bei Juice+ tätig. Ich muss ehrlich sagen, dass ich heil froh bin da raus zu sein. Am Anfang wird dir noch geholfen, da verdient man auch gut. Aber wenn man das eine Zeit macht sieht  man was das für ein Krieg um Kunden ist. Auf concept.inform90.com kannst du dir die "Trainingspläne" mal anschauen. Sind aber nur die einfachsten Gründübungen drin, nichts wirklich nützliches. Das schlimmste ist aber, dass wirklich niemand von denen Ahnung von Sport hat. Niemand ist Fitness Kaufmann oder hat eine Trainerausbildung. Viele von denen trainieren überhaupt nicht, sondern hocken rund um die Uhr vorm PC und belügen Leute . Ich persönlich halte es für gefährlich wenn nichtswissende nerds einen Plan aus zufällig ausgewählten Übungen zusammenwürfeln. Da entsteht die Gefahr von Muskeldysbalancen und damit verbunden einer ungesunden Körperhaltung !

Ebenfalls schlimm ist die Gehirnwäsche der man unterzogen wird. Auf Conventions reden die ranghöchsten und tun so als wäre es ganz toll was die alle machen. Ich persönlich sehe da ganz schön viele parallelen zu Scientology (juice+ musste deswegen schon einmal ein Statement veröffentlichen ). Ständig Posten deren "Leader" Videos wo sie vom großen Traum reden, der völligen finanziellen Unabhängigkeit. ... Schwachsinn! Früher oder später läuft jedem die Kundschaft davon, alles was einem bleibt ist ein wenig Geld und ein schlechtes Gewissen. Mir persönlich tut es sehr Leid dass ich so einen Müll verkauft habe. In dem Shake ist nur billigstes Soja (95%+), in Wirklichkeit dürfte das zeug nichtmal die Hälfte kosten.

Was steuern angeht weiß ich, dass fast alle von denen steuern hinterziehen. Die verdienen teilweise über 2000 Euro im Monat, dem Finanzamt melden sie das aber nicht.

Falls jemals jemand damit wirbt, dass alle Kunden zufrieden sind, liegt das daran, dass unzufriedene Kunden ignoriert werden! Es gibt eine Facebook Gruppe mit allen Kunden.  Wenn da jemand was negatives Poster,  wird der Beitrag sofort gelöscht und der Kunde aus der Gruppe geworfen! Deshalb gibt es nur positive Rückmeldungen :D

Halt dich lieber fern von sowas und geh ehrlich arbeiten

Antwort
von Brunnenwasser, 1.132

Jaa früher haben die Leute Versicherungen verkauft, jetzt ist es halt Gemüsepulver in Tablettenform. Völlig überteuerter und sinnloser Schwachsinn. Der ganze Vertrieb ist auf den schnellen Euro ausgelegt, Du wirst zum Erfolg verdammt oder aus dem Geschäft vertrieben.

Ich wette von Deinen Bekannten wird in 1 Jahr keiner mehr dieses Geschäft betreiben. Ausnahmen bestätigen die Regel. Google mal Strukturvertrieb oder MLM, dann weißt Du Bescheid.

Antwort
von SiinaRo, 258

Ich arbeite nicht für Juice Plus.
Bin aber Kundin und sehr zufrieden :)
Habe gut abgenommen und fühle mich besser.
Der junge Herr der mir das Produkt verkauft hat, motiviert mich mehrmals die Woche zum Sport und beantwortet mir jede Frage. Bin eigentlich sehr kritisch aber mit JP bin ich wirklich zufrieden :)

Antwort
von BeCeDe, 1.025

Ich denke wenn du genau darüber nachdenkst, wirst du selbst erkennen, dass das ZU gut klingt, um wahr zu sein. Ich vermute stark, dass es sich hier um ein Schneeballsystem, wie es auch von der bekannten Marke "Vemma" betrieben wird, handelt.

Ich glaube das mit der Befreiung von der Meldepflicht des Einkommens gilt nur bis 450€. Verdienst du mehr, musst du es melden.

Antwort
von Rushter, 913

Die Produkte sind gut. Vor allem die Gemüsekapseln. Aber auch darf man nicht zu viele nehmen, sondern man sollte sich genau damit beschäftigen. Zu viel Vitamin A kann schädlich sein.

Nur die Werbung ist etwas aggressiv. Was mich nicht stört, denn man kann jederzeit die Lieferung kündigen, was die auch problemlos akzeptieren.

Aber arbeite würde ich nicht für die.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community