Frage von NameUnwichtig17, 98

(Jugend)Was wichtiger: Feste Beziehung oder Erfahrung?

Guten Tag, liebe Community! Ich (16) bin mittlerweile schon seit mehreren Monaten mit meiner Freundin zusammen, jedoch plagen mich immer wieder Gedanken vonwegen ,,Jetzt ist doch die Zeit, in der ich Erfahrungen sammeln muss(Ihr wisst, worauf ich hinauswill), damit ich mich später auf einen Partner fokussieren kann,,
Meine Beziehung läuft auch eigentlich garnicht so schlecht, meine Freundin ist zwar etwas strikt, was das Thema sex angeht aber sie zeigt mir schon ziemlich viel Liebe und macht mir auch immer klar, dass sie mit mir sogar heiraten würde, aber ich hab oft etwas angst, dass ich durch sie andere Mädchen und Erfahrungen ,,verpasse,,.
Mit dieser Frage möchte ich vor allem Menschen ansprechen, die so eine Phase schon durchgegangen sind. Ist das normal? Was sollte ich eurermeinung nach tun? Schluss machen oder es so lange wie möglich versuchen? Ich möcht sie schonmal nicht heiraten. Ich wollte eigentlich nichtmal wirklich eine Beziehung, es war eher ein ,,Ok lass es uns versuchen,, und jetzt kommen diese Gedanken auf einmal hoch...
Danke für eure Aufmerksamkeit!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von switchii, 36

Ich glaube, wenn dir solche Gedanken durch den Kopf gehen, liebst du sie wahrscheinlich nicht richtig. Daher würde ich eine Trennung vorziehen. Mache ihr keine Hoffnungen wo nichts ist. 

Aber zum Thema Erfahrungen: Ich bin der Meinung, dass du diese Erfahrungen nicht nötig hast. Man kann solche Erfahrungen genauso gut mit einer einzigen Person ausleben. Woher also der Zwang, all diese Erfahrungen auszuprobieren? Aber schlussendlich ist es deine eigene Entscheidung, jeder denkt da anders.

Nachtrag: Ich denke manchmal, Männern wie du geht es vor allem drum, diese Liebe zu spüren, oder einfach das Gefühl zu haben, jemand zu sein (weil man sozusagen ne Freundin hat). Was ihr aber vergisst, ist, dass diese Freundin auch ein Mensch ist und es verdient hat, einen Freund zu haben, der sie über alles liebt. Daher würd ich sie freigeben, wenn diese Liebe nicht aus vollem Herzen kommt. (nur meine Sicht der Dinge. Muss natürlich nicht zwingend so sein),

Kommentar von NameUnwichtig17 ,

Mich beschäftigt es auch ganz stark, dass sie mich so sehr liebt. Ich hätte wahrscheinlich schon schluss gemacht, wenn ich nicht glauben würde, dass sie dadurch so einen Verlust haben würde...

Kommentar von switchii ,

Sie wird darüber hinweg kommen. Es bringt ihr nichts, mit jemandem zusammen zu sein, der sie nicht wirklich aus vollem Herzen liebt. Sie hat mehr verdient, wenn du weisst was ich meine. Aber sage ihr das auf jeden Fall. Gib ihr nicht das Gefühl, dass sie etwas falsch gemacht hat. 

Das Ding ist, ich denke es gibt nichts schlimmeres, als mit einer Person zusammen zu sein die man liebt und dann nach Monaten zu erfahren, dass der Partner einen gar nicht "richtig" geliebt hat, und vielleicht auch aus Mitleid mit  einem zusammen war. 

Aber eben, ich weiss nicht, wie genau deine Gefühle um sie stehen. Will dir hier wirklich nichts in den Mund legen, was nicht stimmt.

Kommentar von Londongiiirl ,

Also wenn du sie so richtig lieben würdest, dann solltest du bei ihr bleiben. Aber wie du es jetzt so sagst, ist es nicht richtig mit ihr zusammen zu bleiben.. Du solltest in dem Punkt an dich denken, wenn du nicht glücklich bist, dann beende es.

Sie wird auch noch den richtigen finden und ihr beide lernt aus dieser Beziehung..

Antwort
von neroanima, 26

hey. erstmal ich weiß wie du dich fühlst, aber wenn du von dir aus nur so sagtest "ok..." dann glaub ich das sie nicht die richtige ist, klar ich kann mich täuschen aber zu 99% bin ich mir sicher. ich denk mal so als guter ratschlag...denk mal nach ob du sie 100% liebst und weiter mit ihr zusammen sein willst, sag ihr am besten, das du mal etwas abstand brauchst. und überleg mal ob du nach anderen mädchen schaust,. ich hoffe ich konnte dir damit wenigstens etwas helfen

alles gute

lg neroanima

Antwort
von Londongiiirl, 14

Also bei mir und meinem Ex Freund war genau das Gleiche. Wir haben uns beide so gefühlt. Haben dann Schluss gemacht und jetzt kann jeder seine Erfahrungen sammeln und um ehrlich zu sein bin ich froh darüber.

Was jetzt nicht heißen soll, dass das bei dir auch so sein wird, ich will dich auch nicht dazu animieren Schluss zu machen -auf keinen Fall! Das solltest ja immernoch du entscheiden :D Man kann ja schließlich Erfahrungen sammeln, auch in der Beziehung. Aber eben andere.

Ich wollte dir nur mal sagen, wie das bei mir so war. Aber wenn du dir eh schon sicher bist, dass du sie nicht heiraten willst, dann solltest du sie auch nicht die ganze Zeit in der Hoffnung lassen.

Hoffe das hat dir jetzt irgendwie geholfen :)

Antwort
von Anniwelsch, 25

Wenn du dir nicht sicher bist ob dz eine Beziehung willst solltest du drüber nach denken ob du nicht Schluss machst .. Eine Beziehung ohne liebe ist ein Sack voller schmerzen 

Antwort
von greenvbuser, 25

Ich würde sagen, das liegt ganz bei dir. Wenn du das Gefühl hast, etwas zu verpassen, wenn du jetzt nicht experimentierst und andere Frauen kennen lernst, dann ist es nur fair, ehrlich zu sein und es zu beenden.

Wenn du dagegen denkst, dass du die Liebe deines Lebens bereits gefunden hast, mit ihr glücklich bist und nicht das Gefühl hast, dass eine andere "besser" wäre, dann bleibe bei ihr, solange es zwischen euch stimmt.

Antwort
von SRAndre, 10

war 2 Jahre mit meiner Ex zusammen, am anfan war das auch alles total toll und wir hatten auch nie ärger. Aber irgendwann merkt man dass das nicht mehr so passt. So war es zumindest bei mir. Habe dann nach vielen überlegungen schluss gemacht und bin im endeffekt auch ganz zufrieden damit. Ist jetzt nen Jahr her und mir gehts Prima. Kann jetzt nur von mir sprechen. Du musst halt in dich gehen und gut überlegen ob die Gefühle stimmen und du das wirklich willst.

Spiel nicht mit ihr und sei ehrlich wenn es nicht passt. Sie wird das irgendwann auch verstehen bzw. damit klar kommen.

Viel Glück!

Antwort
von LeaLove1234, 11

hey

ja ok ich kann es verstehen das du erstmal nur erfahrungen sammeln willst aber es klingt schon ziemlich hart direckt zu sagen das man deswegen schluss machen will!!

aber ich würde es erstmal versuchen vielleicht wird sie dadurch auch offener aber keine hektick(?)es kommt alles dann wenn die zeit bereit ist .

aber am wichtigsten ist das du ihr vertrauen ,sicherheit und liebe schenkst !!

ich hoffe das ich helfen konnte

lg lea

Antwort
von AntwortMarkus, 26

Erfahrungen sammelt man in der Beziehung.

Antwort
von Top1000, 23

Wenn du sie garnicht richtig magst, warum willst du mit ihr Sex haben? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community