Frage von Alaaa539, 50

Jugendschutzgesetz, wie viele Stunden darf ich arbeiten?

Hallo, ich fange morgen mit meiner Ausbildung an und arbeite übermorgen von 9 bis 19 Uhr das sind 10 Stunden mit 1 Stunde pause, insgesamt arbeite ich 9 Stunden an einem Tag. Ich bin 17 Jahre alt und daher gilt für mich noch das Jugendschutzgesetz, darf mein Chef mich 9 Stunden lang an einem Tag arbeiten lassen?

Antwort
von keeevvinnn, 25

Du darfst laut JugSchGe unter 18 Maximal 8 Std. arbeiten und musst 1 Std. Pause haben. Du darfst alle 2 Wochen 9,5 Std. arbeiten, musst dann aber allerdings z.B. bei Samstagdarbeit einen anderen Tag in der Woche frei haben. Du darfst auch unter 18 Jahren nicht länger als bis 20 Uhr arbeiten. Alles darüber muss speziell geregelt sein.

Antwort
von orbetalkush, 27

Ich weiss nicht genau wie viel du arbeiten darfst. Ich glaube 9 Stunden sind so ziemlich die Grenze. Aber ich nehme mal an dass das im Arbeitsvertrag drinnen war. Aber das wirst du schon schaffen,

Antwort
von TechnologKing68, 20

Nein, 15 - 17 Jährige dürfen maximal 8 Stunden am Tag, maximal 40 die Woche arbeiten. Was stimmt, ist, dass bei mehr als 6 Stunden 1 Stunde Pause gegeben werden muss, wobei die ersten 15 Minuten wenn ich mich Recht erinnere nach spätestens 4.5 Stunden eingelegt werden müssen.

Antwort
von peterobm, 24

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/arbeitszeit.html#Was gilt als Arbeitszeit

https://www.aubi-plus.de/ausbildung/arbeitszeiten/jugendliche/

in welchem Bereich? es gibt zig Einschränkungen

ihr habt nicht nur Rechte, auch PFLICHTEN

Antwort
von Kuestenflieger, 18

was ist das für eine arbeitszeit ? welche branche ? da stimmt etwas nicht .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten