Jugendlicher beim Joggen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich würde mir gar nichts dabei denken. Da läuft ein junger Mann, na und? Wenn du Angst hast, dass sich alle Gedanken über dich machen, geh dahin, wo viele Menschen joggen. Die sind damit beschäftigt, ihre eigene Leistung zu beobachten und finden einen joggenden Jungen nicht beachtenswert. Nachdem du dort mehrmals gelaufen bist, wird sich auch dein unangenehmes Gefühl legen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du morgens Joggen gehst dann schlafen die faulen Leute noch die dich auslachen würden. Morgens sind meistes die fitten und motivierten Leutr draußen. Also mach dir kein Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir gar nichts dabei denken! Das ist doch nicht so außergewöhnlich, dass ein Jugendlicher joggen geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich bin auch 16 und gehe zwischendurch joggen. Ich finde es ist total normal und ich würde mir dabei nichts großartiges denken. In welcher gegend wohnst du denn? Bei mir sind zum beispiel viele feldwege in der nähe, wo eh nicht viele langlaufen.
Du kannst dir sonst auch jemanden suchen, der mal mit dir joggen geht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Bei mir hat es ca 2 Monate gedauert bis ich auf diesem Level war, dass ich längere Distanzen locker und mit Spaß gelaufen bin wie die Jogger, die man immer so sieht (also zB ne Stunde)

Sobald man dieses Level erreicht hat, ist es ein tolles Gefühl! Und ansonsten: andere Jogger, die einem entgegen kommen, grüßen und man merkt erst wie verbreitet in der ganzen Gesellschaft es ist und wie toll der Sport ist. 

Und abgesehen davon: jeder sportliche Mensch rechnet es jedem anderen an, egal ob schlank oder übergewichtig, dass er sich bewegt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollte man denn reagieren? Sowas ist normal, viele Menschen gehen joggen und die meisten die dann blöd schauen sind wahrscheinlich nur neidisch, weil sie sich nicht zum joggen aufraffen können.

Also ich finds immer gut, wenn ich jemanden joggen sehen.

Aber ich kann verstehen, was du meinst, ich mache mir da auch immer Gedanken deswegen. Ich hab mein "Problem" gelöst, indem ich nicht mitten durchs Dorf jogge sondern eher auf unbefahrenen Straßen oder im Wald. Oder irgendwelche Feldwege, wo nur selten Leute sind. Oder halt wenn es schon dunkler ist.

Aber steh einfach dazu was du machst. Und wenn du es wirklich willst, dann sollte es dir egal sein was die anderen sagen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass ist überhaupt nicht schlimm und sogar positiv. Manche Jugendliche bewegen sich heutzutage viel zu wenig. 

Ich kenne einige Jugendliche die joggen, schämen brauchst du dich deswegen nicht. Du kannst vlt. auch mit jemandem gemeinsam joggen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garnichts  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Schulkollege ist 15 Jahre alt und geht auch jede Woche joggen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich geh reg. Joggen auf gehts die dumm schauen ham selbst nichts auf dem Kasten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mir immer.. "der ist dick und macht Sport.. sehr lobenswert" oder "olala die sieht aber heiss aus"
Das wars aber auch schon. Die wenigsten haben Zeit und Lust sich über so etwas Gedanken zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?