Jugendliche will nicht alleine sein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auch wenn ich keinerlei Qualifikationen habe um zu Antworten, denke ich mal es ist normal. Schon mal mit ihr geredet? Ich würde ihr noch einige Zeit geben und sie immer ein wenig mehr dran gewöhnen,allein zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mamaanna
03.04.2016, 21:36

Wenn ich mit ihr spreche, sagt sie nur, sie fühlt sich dann eben allein. Mehr Informationen gibt es da nicht😒

0

Ich würde mich mal mehrere Tage intensiv mit ihr und dem Thema beschäftigen. Nimm alles aktiv auf was sie sagt. Und vor allem tu es nicht ab oder beschwichtige sie. Sie hat ein ernstes Problem und dass sie das alleine nicht bewältigt merkst Du ja.
Sachen wie: Mein Zimmer ist Abends unheimlich, ich habe Angst alleine im Bett, Monster, ein Film/Szene im TV die sie mal gesehen hat.. egal was es ist, hör es Dir an, nimm es ernst und reagiere erst einmal nur mit Verständnis.
Nacher überlegt gemeinsam, was man tun kann: Zimmer umräumen, Licht im Zimmer anlassen, Nachtlichter im Flur anbringen, Abends häufig nach ihr schauen (das muss man dann aber auch tun, selbst wenn sie es im Schlaf nicht mitbekommt).

Falls sie massiv unter Alpträumen leidet hilft es oft, diese am Tag zu erzählen oder gleich nach dem Aufwachen aufzuschreiben. Und dann kann man aus diesen Träumen oft auch schliessen, was in ihr vorgeht, vielleicht hat sie Probleme, von denen Ihr nichts wissen sollt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mamaanna
03.04.2016, 21:39

Das haben wir alles schon durch, mit 13 hat sie noch bei uns im Bett geschlafen. Inzwischen können wir sogar das Licht im Flur nachts ausmachen, aber zum ins Bett gehen muss ich da bleiben... Ihr Problem äußert sie nicht genauer und man darf sie natürlich auch nicht damit nerven, dann ist ganz Ende. Es ist ja auch ok, wie es ist, ich wüsste nur gerne, ob sie einfach nur ihre Zeit braucht oder eben doch ein Problem bewältigen muss. Aber sagen tut sie nix😒

1

ich hatte auch mal angst zuhause zu bleiben aus angst von Einbrechern, frag sie mal obs daran liegt und versuch ihr zu beschreiben wie sicher es dort ist und mach spässe wie ach dann soll er mal kommen wird eh nicht lange überleben undso weiter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise sollte sich das ändern, spätestens, wenn sie einen Freund hat. Als Elternteil sollte man froh sein, wenn man sein Kind noch "so lange so nah" hat. Ich bin 17 und bin beispielsweise froh, wenn ich von zu Hause weg kann. Ich bin meistens immer bei Freunden übernacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin gerade mal 16 und habe keine Ahnung von Erziehung etc. aber ich würde mal sagen man sollte es akzeptieren, wenn sie nicht alleine sein will und mit 14 ausziehen? Naja muss man echt eine schlechte Kindheit gehabt haben. Fazit rede mit deiner Tochter wofor sie angst hat, wenn sie alleine ist.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich (14) fahre auch, besonders abends, nicht gerne alleine Zug oder Fahrrad usw, aber Zuhause alleine macht mir überhaupt nichts aus.
Geht doch mal zu einem Heilpraktiker.
Ich konnte ne Zeit lang nicht einschlafen und dann bin ich da hingegangen und habe so Globolis "extra für mich" bekommen und dann konnte ich einschlafen.
Ich habe auch mal was von Magnetpflastern gehört....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 

sie sollte meiner meinung nach das gespräch mit einem psychologen suchen 

In dem alter muss man seiner eltern ja nich gleich hassen aber wenn man sich wünscht das sie immer da sind ist das absolut nicht normal


aber ich hab ja jetzt nur das gelesen was du geschrieben hast und kann auch absolut falsch liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mamaanna
03.04.2016, 21:35

Sie war eine weile bei einer Psychologin, weil sie gar nicht alleine schlafen konnte, die hat dieses Problem zumindest gelöst und der Rest schien mir da noch nicht so seltsam. Vielleicht sollten wir da nochmal hingehen.

0

Ist es besser wenn sie mit Freundinnen unterwegs ist? Oder ist es immer gleich schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mamaanna
03.04.2016, 21:31

Mit Freundinnen Bahn, alleine nachts zuhause, alles kein Problem, nur bei Klassenfahrten helfen die auch nicht😒

0

Vielleicht ist sie nur noch nicht bereit sich abzukapseln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mamaanna
03.04.2016, 21:41

Ja, sie möchte definitiv noch Kind sein. Man darf auch nicht sagen "du bist wirklich alt genug" oder sowas, da rastet sie vollkommen aus... Ich frage mich eben nur wieso...

0
Kommentar von alyssaw26
03.04.2016, 21:57

dann lass ihr einfach noch die Zeit kind zu sein die die brauch und gewöhn sie langsam daran selbstständig zu werden aber nicht zu schnell

0