Jugendamt tut nichts bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die leibliche Mutter hat das Sorgerecht, der angenommene Vater und Du inklusive der Halbschwester das Problem, soweit die Ausgangslage. Um das Sorgerecht zu erhalten müsst ihr erst einmal eine Klage beim Familiengericht durchsetzen. Ich empfehle Dir einen guten Anwalt für Familienrecht einzuschalten. Mit Presse oder dem Jugendamt wirst Du langfristig nicht weiterkommen, kann sogar sein, die schalten Euch ganz aus, weil ihr unglaubwürdigen Trouble gemacht habt. Es müssen Fakten geschaffen werden, nur das zählt - Emotionen mal ganz zurücknehmen, auch wenn es schwer fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal welche Kamera im Bad?
Und warum macht dein Vater nichts?
Und was ist mit den Lehrern?
Du weißt doch wo deine Schwester zur Schule geht da kannst du deine Schwester treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engelchen22309
20.04.2016, 13:12

Es gab wohl keine Kamera im Bad zumindest hat meine Schwester dort keine gefunden, nach der Aussage meiner Mutter.

Bezüglich meines Vaters erwähnte ich in einem anderen Kommentar einfach hochscrollen :)

Ja, die lehrer ihrer jetzigen schule haben sie ja einmal hier anrufen lassen, war dann lange zeit mit der vertrauenslehrerin im Gespräch, aber die konnte uns auch nicht allzuweit helfen, außer aufs Jugendamt zu verweisen.

Wir waren auch bereits einmal bei der schule und haben die kleine abgefangen dieses bekam meine Mutter aber raus und holt sie seit dem ab.

0
Kommentar von mimi142001
20.04.2016, 13:28

trotzdem erklärt es nicht warum dein Vater nicht handelt

0
Kommentar von mimi142001
20.04.2016, 13:31

da müsst ihr in der Schule druck machen es gibt ausserdem immer Freunde und Bekannte die einem das Handy leihen Telefonzelle Mail und Post gibt es auch wenn deine Schwester dich erreichen will kann sie das und anstatt mit Presse und so musst du erstmal die anderen Wege gehen Polizei Schule und so weiter

0

Wo ist Dein Vater in dieser Siuation, warum tut er nichts?

Denn es dürfte nachweisbar sein, das Deine Schwester über Jahre mit Euch zusammengelebt hat. Sie hat dann während dieser Jahre den Kindergarten besucht, Grundschule, Hort.

Soweit Deine Mutter Kindergeld einbehielt, hat sie auch keinen Unterhalt bezahlt, etc. - Alles nachweisbar.

Und wenn diese Frage kein Fake ist, sollte Dein Vater mal in die Puschen kommen und Deiner Halbschwester helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engelchen22309
20.04.2016, 12:10

Mein Vater tut natürlich genauso viel wie ich, zuzeit ist ein gerichtsverfahren bezüglich des Kindergeldes 2011 - 2013.

Sie hat NIE offiziel bei uns gelebt also mit Mitbescheinigung usw.

sondern wurde nur Jahreweise hier ´abgeliefert´ mit der Aussage sie macht ein Termin beim Jugendamt bezüglich der Flegschaft das geschah nie, wenn gefordert wurde dort anzurufen nahm sie meine Schwester jedes mal wieder hier raus und gab sie nach 1 Jahr usw hier wieder ab.

Da mein Vater eine wirklich emotionale Bindung hat, wollte er lieber nichts sagen, damit die kleine bei uns bleiben darf.

Somit hat er auch nicht die Rechte eines Pflegevaters.

Nur die Schule weis eigentlich das sie hier lebte bzw weiß, dass mein Vater sie immer in die Schule brachte. Und natürlich Freunde und restliche Familie. Auch wenn wir das angeben passiert nichts. Wie gesagt das Jugendamt macht sowieso nichts für die ist das alles normal und nichtig.

0

Gehe zum Jugendamt! persönlich ist besser als telefonisch! Dort kannst du auch in die Verschienenen Abteilungen gehen und bei allen nachfragen. Es wird sich schon jemand finden. Mir wurde damals auch geholfen. Oder versuche es bei einem anderen Jugendamt in deiner Nähe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engelchen22309
20.04.2016, 12:12

Ist alles schon passiert aber Frau W. sagt wie schon geschrieben, dass es alles normal ist.

Wenn ich zu anderen Jugendämtern gehe, bekomme ich eine ganz andere Auskunft aber die können nichts tun, da nicht ihr bezirk.

0
Kommentar von Nikita1839
20.04.2016, 12:56

Ja, aber wenn du eine Auskunft bekommst, die besser ist, kannst du das auch dem anderen amt unter die nase reiben

0
Kommentar von Nikita1839
20.04.2016, 13:47

Wie sieht dein Vater das denn?

0

Ciao :-)

Möchtest du folgende Seite lesen? Vllt. erkennst du da deine Mutter wieder, wenn ja, dann bist du einen Schritt weiter.

http://www.narzissmus.org/eigenschaften-narzisstischer-mutter/

Das Jugendamt hilft dir nicht, das hast du ja schon gemerkt,also musst du an andere Stellen dich wenden.

Ich würde mich an den Vertrauenslehrer wenden und er soll mit deiner Schwester sprechen. Vllt. gibt es auch einen  Schulpsychologischen Dienst an ihrer Schule. Deine Schwester sollte dort alles erzählen was sie belastet.

Falls du noch fragen hast, dann melde dich einfach.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Engelchen22309
20.04.2016, 19:01

Den Link den du gesendet hast, genau das ist meine Mutter das beschreibt es 1:1 , und wie kann es sein das so eine Person mit allem durchkommt das, dass jugendamt nichts macht ??

Was muss noch passieren, damit die kleine endlich da raus kommt.

0

Dazu muss ich noch sagen, das Frau W. sagt, sie könne meine Mutter könne meine Schwester bestrafen wie sie möchte dies ist in Ihrem ermessen genauso wie Ihre Kompletten sachen durchsuchen Handy durchlesen usw.

Ich glaube aber nicht das Machtdemonstartionen, Angst machen erspressen und komplettes kontrollverhalten angebracht und normal sind sowie zum Kindeswohl beiträgt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?