Frage von mrkenway92, 28

Jugendamt einschalten oder nicht weil es Familie ist?

Hi habe ein problem undzwar meine Schwägerin und ihr Mann sind nicht die Eltern bei 5 Kinder die sie sein sollten der älteste sohn wird ständig vom vater geprügelt wo die mutter noch zusieht und lacht. die eltern sind dreckig bis aufs ganze man kann es keine 5 minuten im haus aushalten ohne das es einem schlecht wird. da sie auch nicht regelmäßig miete zahlen mussten die innerhalb von 4 jahren 3 mal umziehen und haben die häuser so hinterlassen das die häuser grundsaniert werden mussten. was das sahnehäubschen ist die eltern bestellen auf die namen ihre kinder und zahle die rechnung nicht so hat meine nichte im alter von 12 Jahren schulden in höhe von 1300 € weil ein handyvertrag auf sie online abgeschlossen wurde. meine frage soll ich das jugendamt einschalten weil das kindeswohl gefährdet ist oder meint ihr ich soll mich raus halten weil es meine familie ist. Meine Frau möchte das Jugendamt einschalten aber ich bin mir wie gesagt nicht sicher weil ich nicht möchte das die kinder auseinander gerissen werden habe die erfahrung schon machen dürfen was mir sehr an die psysche damals ging das möchte ich den kinder eigentlich ersparen

Antwort
von Pummelweib, 25

Du solltest auf jeden Fall das Jugendamt einschalten, aber dir sollte auch klar sein, das die Kinder auseinander gerissen werden, aber das ist so, gerade für die Kinder kein Zustand, zumal die Eltern noch kriminell sind, wenn sie auf ihre minderjährigen Kinder bestellen.

Bei so etwas spielt es keine Rolle, ob es Familie ist, oder nicht, meiner Meinung nach, kann da sonst niemand helfen, oder einen Einfluss ausüben.

Wenn ein Kind geschlagen wird, kann man sofort die Polizei rufen, sie informieren dann auch das Jugendamt.

Schön das du dir Sorgen machst, wenigstens einer.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von hertajess, 12

116 111

Das ist die europaweite Telefonnummer welche ohne Vorwahl und kostenlos genutzt werden kann und sollte wenn Gewalt gegen Minderjährige vollzogen wird. Da wirst Du entsprechend beraten. Die Menschen welche da am Telefon sitzen sind durchaus sehr kompetent und können mit Dir besprechen wie den Kindern bestmöglich geholfen werden kann bevor das Jugendamt eingeschaltet wird. Manche Jugendämter können, dürfen oder wollen auch in solchen Fällen nicht tätig werden. Die Menschen welche Du unter dieser Nummer sprichst können dann angemessen Druck machen dem sich keine Zuständigen entziehen können. 

Es gibt auch falsche Rücksichtnahme. 

Schweigen ist Schuld. 

Antwort
von Johannes49, 27

Das hört sich grauenhaft an, benachrichtige auf jeden Fall das Jugendamt. Soweit ich weiß gibt es auch Pflegeeltern oder Heime die Geschwister zusammen aufnehmen. Vielleicht kommt es auch gar nicht so weit und die Familie bekommt einen Helfer an die Seite gestellt. Hoffe ich konnte helfen. lg

Kommentar von mrkenway92 ,

Ja mit der Familienhelferin hatten sie schon das problem war die haben bemerkt das die helferin es ernst miente mit einer frist das haus bewohnbar zu machen dann haben die an einem wochenende nacht und nebel aktion gemacht sind umgezogen. Und auch der familie erst 1 jahr später neue adressen genannt

Antwort
von emicat75, 24

Was meinen die Kinder dazu? Hast schon mit denen darüber gesprochen. Vielleicht wollen Sie das ja nicht anders. Aber wenn die Kinder nicht klar kommen dann lieber das Jugendamt informieren. Kannst ja sagen das es anonym bleiben soll zb

Kommentar von mrkenway92 ,

Also der Älteste der Kinder ist schon mal abgehauen und hat nachts um 1 uhr bei uns auf der matte gestanden ist eine stunde zug gefahren deswegen weil sein vater ihn geschlagen und eingesperrt hat weil er sein busfahkarte verloren hatte.

Kommentar von emicat75 ,

Das ist echt traurig. Die Kinder tun mir so leid. und wenn du es mal probierst mit den Eltern zu reden? Du sagst ja auch das es Familie ist. Wie nah den wenn ich fragen darf

Kommentar von mrkenway92 ,

Meine Schwägerin sprich die schwester meiner Frau...wie schon gesagt die haben kontakt abgebroch weil der älteste sohn 15 jahre alt nachts vor unserer tür stand weil man ihn geschlagen und eingesperrt hatte weil er sein fahrkarte verloren hat...und da haben die die polizei gerufen und ihn hier raus holen lassen habe der polizei auch gesagt wie es da abläuft die meinten aber nur darum müsste sich das ugendamt kümmern ich msste das dann selber machen...seitdem ist der kontakt weg

Kommentar von emicat75 ,

Wenn es eh grad kein Kontakt mehr gibt dann würde ich keine Minute warten. Du würdest den Kindern helfen wenn sie da raus kommen und hättest womöglich mehr Kontakt dann zu dene.Drück euch die Daumen das alles gut geht:)

Antwort
von Ttanjja, 28

Hallo,

Wie alt ist denn der Älteste? Gibt es vielleicht die Möglichkeit, daß ihr erstmal mit den Kindern sprecht, wie es denen geht oder was deren Wünsche sind? 

Ich würde den Kindern meine Hilfe anbieten und denen sagen, daß sie zu mir kommen sollen, wenn sie Probleme haben... Dann könntest du erstmal das Gespräch zu den Eltern suchen und wenn das nichts bringt, dann die Kids unterstützen in den nächsten Schritten ( Jugendamt, Familienhilfe o.ä.) 

Gruß Tanja

Kommentar von mrkenway92 ,

ich hatte den Älterster (15) 2 wochen bei mir und weil ich den eltern gesagt habe das nur meine frau und ich mich mit ihnen auf neutralen boden treffen um zu reden und denen verboten habe unser haus zu betretten um sven nicht weiter einzuschüchtern haben die schon eine zeit den mkontakt mit uns abgebrochen und haben weil die sich angegriffen geühlt haben uns den tierschutz auf den hals gehätzt weil wir ne katze haben der es aber mehr als nur gut hat. Die bekommt jeden monat von uns für 20€ leberwurst frisch vom metzger geauft der als täglicher leckerbissen dient neben dem nass futter morgen und abends und trocken futter für nachts

Antwort
von tabstabs, 27

Jugendamt einschalten. Kindeswohl geht vor!

Antwort
von ghasib, 24

Ja würde ich machen. Den Kindern wird es überall besser gehen als zu Hause

Antwort
von ThomasAral, 20

würde mich nicht einmischen ... und das mit dem handy vertrag ist clever ... die tochter mit 12 hat nicht wirklich schulden.  denn mit 12 ist man noch nicht geschäftsfähig.  wenn der netzbetreiber das nicht geprüft hat wie alt derjenige ist der den vertag abschliesst sind sie in der beweispflicht.  die müssten jetzt beweisen, dass den vertrag jemand anderer (über 18) abgeschlossen hat -- was ja wahrscheinlich auch so war, sonst würde ja schon das Konto zum bezahlen fehlen ... aber wie gesagt: beweisen:

Kommentar von mrkenway92 ,

Schulden hat die kleine in dem sinne doch da mein vater das mit mir auch gemacht hatte damals und wenn ich klaus mayer auf seine tochter claudia mayer bestellt aber bei der sendeadresse nur eine claudia mayer lebt ist das beweiß genug und schon besteht die straftat mit betrug von seitens der eltern. Mein Vater hat deswegen schon in Knast gesessen weil er die Geldstrafe nicht zahlen konnte hat er 6 Monate gessen und musste gerichtlich arbeiten gehn im kNast

Antwort
von hundkatzemaus12, 19

Geh zum Jugendamt! Bitte. Die armen Kinder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten