Frage von tariat, 127

Jugendamt einsetzen?

Ich möchte ein Mädchen aus meiner Klasse (16 Jahre) beim Jugendamt melden bzw. Ihre Eltern. Dieses Mädchen raucht, hat Probleme in der Schule aufgrund ihres Umfeldes also Freunde welche sie zum rauchen und Alkohol trinken animieren sie kommt ständig zu spät zum Unterricht und riecht nach rauch. Sie war auch mach 24 Uhr ohne begleit Person oder ähnlichem drauße angetrunken und hat mich beleidigt. Ich habe beweise dafür. Meint ihr es funktioniert sie zu melden ?

Antwort
von wilees, 40

Du bist 17, Du kannst Dich über dieses Mädchen ärgern, Du kannst ihr Verhalten verurteilen - aber damit hört es auch schon auf.

Es geht Dich nichts an , wenn sie sich nach 0.00 Uhr draußen aufhält etc. .

Ich habe das Gefühl, du möchtest was von ihr , und sie beachtet Dich nicht.

Im Grunde möchtest Du Dich rächen, ihr einen reinwürgen, sie bestrafen - und das ist einfach nur verachtenswert.

Kommentar von tariat ,

die vermutung dass ich mich an ihr in gewisser weise rächen möchte stimmt aber da sie mich beleidigt hat werde ich das nicht auf mir sitzen lassen :)

Kommentar von wilees ,

Ein solches Ansinnen und Verhalten zeugt von miesen Charaktereigenschaften.

Antwort
von RobertMcGee, 32

willst du wegen einer simplen Beleidigung so drastische Maßnahmen ergreifen? Ist dein Selbstwertgefühl so schwach?

zu deiner Frage: nein, das Jugedamt interessiert sich nicht für solche Kleinigkeiten - und auch sonst niemand

Antwort
von Gurki190, 52

Hey .... also du weißt nicht was diese Mädchen durchgemacht hat oder warum sie diese Freunde hat aber wenn du sie beim Jugendamt meldest also ihre eltern nimmst du ihr das letzte bisschen Rest wassie  hat sprich ihr leben , vil raucht sie danach nicht mehr und hat gehobener e Freunde aber es kann sich auch noch viel viel mehr verschlimmern sie kann auch extrem abrutschen weil sie sich ihr leben wieder wünscht ... tu mir denn gefallen und lass es ! außer das Mädchen bittet dich darum was ich nicht glaube ... und lerne die Menschen bei denn du bedenken hast erstmal richtig kennen bevor du irgendwas unternimmst ... danke lg 

Kommentar von Blackylara ,

Wer sagt denn dass das Jugendamt sie sofort von ihren Eltern wegnimmt? Ich glaube das würde nur passieren wenn die Eltern gewalttätig wären oder so..

Antwort
von Smudo1284, 11

man kann sich auch anonym beim jugendamt melden, um wen anzuschwärzen. aber ich würde sowas an deiner stelle nicht tun, sondern würde mich daraus halten.

das was du beschrieben hast, habe ich als jugendliche auch getan ( nicht erst mit 16 sondern sogar früher ) und ich habe zum glück keine klassenkameraden gehabt, die mich angeschwärzt haben. ich halte davon nix.


Antwort
von Giusy28, 37

Lass sie doch, sie ist 16 jahre alt, und kein kleines kind mehr. Der Konsum von Alkohol ist doch erlaubt. Das sie mit 16 raucht ist zwar nicht ganz in Ordnung aber ist doch heutzutage bei den meisten mit 16 so.
Also misch dich da nicht ein

Antwort
von Blackylara, 63

Ehrlich gesagt verstehe ich die ganzen Antworten die das als lächerlich bezeichnen nicht ganz. Deren Meinung nach kann diese anscheinende Tussi weiter so Ding machen, und sich selbst damit ins Unglück stürzen. Es wird aber vermutlich echt auf die Eltern ankommen, schließlich haben sie diese Göre erzogen. Mit ihr reden würde vermutlich nicht funktionieren, so wie sie sich verhält, und ob du sie oder ihre Eltern melden kannst, keine Ahnung. Ich würde höchstens anonym fragen was das Jugendamt dir empfiehlt zu tun.

Kommentar von imehl47 ,

Also ich fürchte, dass den Aussagen von @tariat hier mit Vorsicht begegnet werden sollte. Wo war er denn, wenn sich die bewußte Person nach 24 Uhr draußen aufhielt, wahrscheinlich auch nicht im häuslichen Kuschelbett....Da es um ein Mädchen geht, nehme ich weiterhin an, dass der Verlauf seiner Bemühungen von ihr möglicherw. nicht ausreichend "gewürdigt" worden ist.....Da ist seine "Motivation"  leider erkennbar.....

Antwort
von autmsen, 4

Die Aufgaben des Jugendamtes findest Du auf Wikipedia gut beschrieben wenn Du nach Jugendamt suchst. Lese den ganzen Artikel und öffne auch alle Links im Text. 

Ansonsten finde ich Deine Frage bezogen auf den von Dir hier ausgeführten Hintergrund erbärmlich. Kleine Kinder rufen nach Mama oder Papa um Hilfe. Erwachsene die ihre nichtstofflichen Windeln noch nicht abgelegt haben bei jeder Kleinigkeit nach einer staatlichen Einrichtung. 

Lese den Artikel um festzustellen ob dies in diesem Fall die richtige Stelle ist. Und baue Deine soziale Kompetenz aus um in Zukunft mit Beleidigungen angemessen umgehen zu können. 

Antwort
von Herpor, 6

Das Jugendamt ist dazu da, Jugendlichen zu helfen, nicht um Rache an ihnen zu üben für vernachlässigte und nicht beachtete Klassenkameraden.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community