Jugendamt anzeigen!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kürze einen Text mal bitte auf das wesentlich. Die Vorgeschichte zur Mutter des Kindes braucht man nicht.

* Du kotzt dich eigentlich nur über sie aus.

Ich habe das ganze kurz überflogen und nicht die Stelle gefunden, warum du jemanden vom Jugendamt anzeigen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MariaBimpoudi
19.11.2016, 15:18

Ja ich kotze mich über sie aus, weil sie keine richtige Mutter ist, sie wollte sich nicht um das Kind kümmern, aber auch nicht das der Kindesvater sie bekommt. Wie auch immer, es geht im Endeffekt darum, das sich das Jugendamt kaum meldet, wir wissen nicht wo Johanna ist, bei welcher Pflege Familie wir wissen seid 2 Monaten nichts mehr, haben sie nicht gesehen, das Jugendamt antwortet auf keine anrufe, emails und persönlich sind sie auch seid Monaten nicht anzutreffen, das kann doch nicht sein? Das wir nicht einmal wissen wo unsere Tochter ist??? Kann das das Jugendamt anzeigen? Das war meine frage 

0

Der Vater kann seine Rechte einklagen ob er gewinnt steht auf einem anderen Blatt,  da müßt ihrs einem Anwalt für Familienrecht gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann in der Theorie das Jugendamt anzeigen, bzw den zuständigen Sachbearbeiter, aber es ist meiner Meinung nach kein Straftatbestand erfüllt. Eine Anzeige wäre unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MariaBimpoudi
19.11.2016, 15:20

Aber es kann doch nicht sein das wir seid Monaten nichts von unserer Tochter gehört haben wir treffen niemanden an das Jugendamt meldet sich nicht wir wissen nicht einmal in welcher Pflege Familie sie jetzt ist uns wird nicht Bescheid gegeben wenn neue Termine sind, nur der Kindesmutter, das kann doch nicht sein? Um dann heißt es wir würden uns nicht um unsere kleine sorgen das kann doch nicht sein, gibt es denn nicht irgendein Möglichkeit?

0

Der leibliche Vater kann das Aufenthaltsbestimmungsrecht einklagen.

Gefragt werden muß der leibliche Vater nur dann, wenn er auch die gemeinsame Sorge hat.

Wenn der leibliche Vater die gemeinsame Sorge innehalt, dann hat der Vater diesen Vertrag zwingend mitunterschrieben.

Das Jugendamt kann angezeigt werden, aber wegen was?

Wer ist "wir"? Warum schreibst Du, dass Du der Stiefvater bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?