Frage von Tuma123, 259

Jugend debattiert Hilfe :D?

Sollen Eltern gesetzlich verpflichtet werden die Computernutzungszeit ihrer Kinder einzuschränken? Wäre nett wenn ihr mir ein paar Argumente zu beiden Seiten sagen könntet :) Vielen Dank schonmal :)

Antwort
von PrivatAdmin, 172

Ich würde das als zu starken eingriff des Staates deuten außerdem überleg doch mal, das wäre nicht umzusetzen...

Kommentar von Tuma123 ,

okay danke :)

Antwort
von flash97, 160

Nö würde auch gegen unser Grundgesetz verrstoßen wenn man das verpflichtet jedem Mensch ist es selbst zu überlassen was er macht und wenn die eltern meinen ja du darfst 24h am tag zocken okay wenn sie meinen nö du darsft nur 1h am tag dann auch okay sie haben das komplette sorgerecht über dich bis du 18 bist und solange bist du verpflichted auf sie zu hören es sei denn sie behandeln dich schlecht dann musst du zur polizei gehen oder zum jugendamt dann kann ihnen das sorgerecht entzogen werden auch wenn ich es komisch finden würde wenn das wegen zu wenig pc zocken passieren würde ;-)

Antwort
von Latexdoctor, 202

Noch ein neues Gesetz ? o.O

Die Gesetze die wir schon haben sind schon überladen, mit unter- sub- ausweichs- und querverweisungs§§ dass es den Anwälten schwindlig wird ;-)

Wenn der Staat alles per Gesetz regelt, wo bleibt dann die Freiheit des Individuums ?

Es ist weitaus vernünftiger dass den Eltern zu überlassen, ausser in Einzelfällen, wenn die Kinder / Jugendlichen 24/7 vor dem PC/der Konsole sitzen und nicht mal mehr in die schule gehen, aber dass ist dann eine vernachlässigung Schutzbefohlener ^^

Argumente dafür: keine vernünftigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community