Frage von haitm17, 27

Jugenarrest durch Freiwilligewehrdienst ruhen lassen?

Ein kollege der bald in den arrest muss hat mich gefragt ob es möglich wäre, wenn er mit mir in den freiwilligen wehrdienst gehen würde, er nicht mehr in den Jugendarrest gehen muss. Ist das möglich? Er macht das nicht nur deswegen, er wollte schon immer mal in die bundeswehr...

Antwort
von Hoegaard, 21

Nein. Natürlich muss er der Bundeswehr vorher ein Führungszeugnis vorlegen. Kriminelle werden nicht genommen.

Kommentar von haitm17 ,

freiwilliger wehrdienst nicht die echte bundeswehr

Kommentar von wilees ,

Eine "unechte" Bundeswehr gibt es nicht.

Kommentar von Hoegaard ,

Ach so, nicht die "echte Bundeswehr". Hast Du ne Ahnung.

Komisch, dass dann in deren Bewerbungsbogen für den freiwilligen Wehrdienst steht:

Das Bundesministerium der Verteidigung hat als oberste Bundesbehörde ein Recht auf unbeschränkte Auskunft aus dem
Bundeszentralregister (§ 41 Abs. 1 Nr. 2 des Bundeszentralregistergesetzes – BZRG). Es sind deshalb auch solche Registerinhalte (strafgerichtliche Verurteilungen einschließlich Strafbefehle sowie weitere Inhalte gemäß § 3 BZRG anzugeben, die ansonsten nicht in ein Führungszeugnis oder ein Führungszeugnis für Behörden aufzunehmen sind. 

Hiermit werde ich darüber belehrt, dass durch das Bundesministerium der Verteidigung eine unbeschränkte Auskunft aus dem Bundeszentralregister eingeholt wird.


Antwort
von LonelyPixels93, 13

Nein ist nicht möglich. Er muss seine Strafe absitzen.

Antwort
von glaubeesnicht, 12

Er muß seine Strafe absitzen. Kriminelle werden dort nicht gebraucht.

Antwort
von Ikonos, 7

Freiwilligenwehrdienst und Jugendarrest sind zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe!

Arrest ist eine Strafe und die muss abgesessen werden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten