jüdischer bolschewismus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das war Nazi-Propaganda. Unter den Kommunisten in russland gab es auch Juden, genauso wie es unter den Bankiers auch Juden gab, und so diffamierten die Nazis die Juden interessanterweise gleichzeitig als "Bolschewisten" und als "Kapitalisten"... Es ging ihnen nicht darum, zu überprüfen ob das auch stimmte, oder ob die Juden in Deutschland auch so dachten, die Nazis wollten nur diffamieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war Nazi- Propaganda im Dritten Reich und vorgeschoben, um die Judenvernichtung durch die Deutschen zu legitimieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts Wirkliches. Nur eine propagandistische Denunziationsformel der Nazis, um ihre Verbrechen zu girlandisieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?