Judo: Rollen sitzend, gestreckte Beine, Oberkörper nach vorn beugen, am Ende sitzt man so wie am Anfang da.Wie funktioniert diese Rolle genau,ich schaffs nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also sollte meine Annahme richtig sein und ich bei Youtube noch das Video finden poste ich das dazu solltest du aber sagen, ob man bei der Rolle nach vorne rollt oder eben zur Seite nach hinten bzw. wohin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggerb
24.02.2016, 13:26

hallo,

ich meine die Rolle, die du (E1987) weiter unten beschrieben hast

schöner Gruss

0

Kannst du vielleicht genauer erklären welche Rolle du meinst?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggerb
24.02.2016, 13:29

hallo, ich meine die Rolle, die E1987 beschrieben hat.

Sitzend, Beine gestreckend, Oberkörper nach vorne beugen

und dann nach nach links (oder nach rechts) rollen und

die Beine schauen wieder in die Richtung wie zu Beginn

0

Wäre es möglich den Name der Rolle zu nennen? Ich kenne mich wohl mit denen aus, jedoch kann ich mir darunter reichlich wenig vorstellen. Hört sich für mich an wie eine vorwärtzrolle aus einer sitzenden Position ^^b 

Oder meinst du vielleicht eine Rolle wo man ungefähr Schulter breit parallel zur Linie welche man entlang rollt steht und in die Kniehe geht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von E1987
19.02.2016, 15:30

ich gehe eher davon aus, dass er die "rolle" meint in der man mit ausgestreckten Beinen sitzt den Oberkörper so nah wie möglich nach vorne an die ausgestreckten Beine beugt.

Anschließend kippt oder rollt man zur linken oder eben rechten Seite (je nachdem wer diese Rolle macht...) D.h. es wird eigtl. eine seitl. Rolle über die Schulterblätter durchgeführt

1

schau mal, so geht das .. oo und mit Schwung rüber, dann abfedern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?