Frage von Dilaila,

Juckreiz am Hinterkopf ... T.T

Hallo liebe Leute, ich dreh fast durch.

Ich habe einen ausschlag/juckreiz am Hinterkopf. Zuerst dachte ich an Läuse ... doch da es nur gerade an EINER Stelle ist kann dies wohl kaum möglich sein. Ich habe diesen Juckreiz schon seit ca. 1 Woche +/- Ich hatte mir ein neues Shampoo gekauft (Schwarzkopf schauma) und am nächsten Tag fing es an ... doch ich habe es dann nichtmehr gebraucht und nun ist es aber nicht weggegangen Was kann das sein? Muss ich etwa zum Arzt? Danke sehr für eure Antworten im voraus

Antwort von Dilaila,

Danke für die Lieben Ratschläge! Ich werde jetzt erstmal einpaar Tage noch warten und wie gehabt mit meinem alten Shampoo weiter waschen .. wenn es sich nicht bessert werde ich Kontakt zu einem Hautarzt aufnehmen ... Danke sehr nochmal :)

Antwort von Fenchurch,

Lass doch mal jemanden draufgucken, du wirst das kaum im Spiegel erkennen können. Wenn es nur gereizt ist, abwarten. Und wenn es übel aussieht, bleibt immer noch der Gang zum Onkel Doktor.

Antwort von Entlein92,

das hatte ich auch mal. bei mir war es ein pilz. schuppenshampoo macht da nur noch schlimmer. ich bin zum hausarzt gegangen und der hat mir dann ein shampoo aus der apotheke empfohlen. heißt: kanebo.

hat nach einer woche bei 3 mal anwenden super geholfen und dann wars weg.

alles gute und gute besserung.

Antwort von user1867,

Hey, diesen Juckreiz hatte ich auch schon 1-2 mal! Was es ist? Keine Ahnung. Aber ich habe einfach an einen Pickel gedacht. Ist ja auch wieder weggegangen ( bei mir jedenfalls ). Hoffe, dass es bei dir auch nichts Schlimmes ist.

Antwort von Zulufant,

Lieber zum Arzt gehen, das Internet ist nicht wirklich der Ort für medizinische ratschläge...

Antwort von Regenbogen1958,

Das wäre ein sehr guter Gedanke, wenn du einen Hautarzt aufsuchen würdest.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community