Frage von soso9090, 103

Juckender Ausschlag am Rücken durch Kaltwachsen , was hilft dagegen?

Um es hier genauer zu erklären, der Ausschlag kam durch das Kaltwachsen am Rücken und ist am unteren Rückenbereich recht großflächig verteilt. Es juckt auch und sieht aus wie Pickel. Da ich im Internet nichts Hilfreiches gefunden habe frag ich jetzt selbst

(PS: da ich in einer schulischen Ausbildung bin und eine Privatversicherung habe ,die ich im 2.ten Jahr wechseln werde kann ich NICHT zum Arzt gehen, da ich die ersten 470 Euro selbst zahlen muss ( und mir auch keiner die 470 Euro zahlen/leihen wird auch wenn man klar von 1 mal Hautarzt nicht schon so viel zahlen muss ich aber momentan einfach nicht das Geld dafür habe) muss ich den Ausschlag also irgendwie durch rezeptfreie Produkte etc wegbekommen.

Antwort
von FlyingCarpet, 45

Da haben sich wohl die Haarwurzeln entzündet. Frag in der Apotheke nach einer entzündungshemmenden Creme und schlaf ein paar Tage "oben ohne" auch tagsüber, wenn es geht. Oder mit einem schlabberigen Baumwoll T-Shirt. Wäre schlecht, wenn Du in`s schwitzen kommst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community