Frage von eyrehead2016, 32

Juckende und schuppige Kopfhaut?

Ich habe locken und etwas trockene Kopfhaut. Mein Problem ist, dass meine Kopfhaut immer juckt. Das ist ein ganz unangenehmes Gefühl. Ich wasche meine Haare mit ein mildes Shampoo. Wenn ich anti Schuppen Shampoo nehme, ist das juckende zum Großen Teil weg. Aber es ist ja auch nicht gut, auf Dauer Schuppen Shampoo zu nehmen. Was kann man da noch ausprobieren? Am besten aus der Drogerie. Ich habe keine Lust in Zeit Hausmittel zusammen zu manschen.

Antwort
von Sydney1810, 15

Ich bin auch sehr empfindlich. Habe schon viele, viele Produkte im Laufe der Jahre probiert. Wobei ich denke, das es auch manchmal Stress bedingt sein kann, das die Kopfhaut so reagiert. Ich nehme seit geraumer Zeit Produkte von Redken, die vertrage ich gut. Allerdings fast noch besser die von Schwarzkopf BC insbesondere die moisture kick Linie. Viele Grüße

Antwort
von DrMedDenRasen93, 23

Ich hab jetzt ne weile Baby shampoo genutzt und es half auch ne weile. Dich nach einiger Zeit fing es wieder an und ich ging zur Apotheke, wo mir ein sehr gutes schampoo empfohlen wurde. Ich nutze es nun seit gut einem Monat und ich bin total begeistert.

Antwort
von Posaunist, 18

Auch ich habe Kopfschuppen. Eine Bekannte sagte mir einmal, die günstigen Schuppenshampoo's helfen nicht. Ich verwende einige Wochen Terzolin Schuppenshampoo, dann wieder normales Shampoo.

Kommentar von eyrehead2016 ,

Ich hab das von Balea für 0,55€. Das hilft super. Nur wenn ich es dann nicht mehr nehme, kommen die wieder.

Kommentar von Posaunist ,

Bei Terzolin ist die Wirkung auch nicht dauerhaft, nur der Juckreiz besteht nach der Anwendung längere Zeit nicht mehr.



Balea für 0,55€.


Welche Packungsgröße ist das?

Antwort
von Goppi, 8

Nehme 'mal "Lygal"-Shampoo (rezeptfrei) aus der Apotheke. Ich nehme es auch. Das hat man mir auch in der Uni-Klinik gegeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten