Juckende, rote Punkte. Gefüllt mit Eiter oder Flüssigkeit, welche sich ausbreiten. Was ist das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das könnten auch Dellwarzen sein! Aktuell bei meinem Sohn auch vorhanden, haben eine kleine "Haube" und verbreiten sich rasend schnell! Würde in jedem Falle zum Arzt gehen,denn die Behandlung ist sehr langwierig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Hand-Mund-Fuß Krankheit google mal... Kleine Kinder haben das... Und wenn du es als Kind nicht gehabt hast so kannst es noch mit 80 Jahren kriegen.
Es ist ansteckend und es hilft nichts(keine Arznei) außer das Hausmittel: frische gekochte Teebeutel drauf zu träufeln und so trocknen lassen. Der Juckreiz geht weg und in 3-5 Tagen alle Bläschen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, habe genau das selbe seit ein paar Wochen. War weg und jetzt kommt es wieder. Juckt nicht mehr und ist nur am linken Fuß!

Was war es bei dir, habmalnefrage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt mir nach Windpocken. Ruf bitte mal bei deinem Hausarzt oder Kinder- und Jugendarzt an und schildere das.

Dann wird er dich entweder bitten in die Praxis zu kommen, oder einen Hausbesuch machen.

Nicht jeder Arzt hat gern jemanden mit Verdacht auf Windpocken in der Praxis sitzen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habnefrage777
26.02.2016, 21:43

Der Hautarzt war sich nicht sicher und warf Neurodermitis und Krätze in den Raum :( wo kann ich hier denn ein Foto hochladen?


0

Hier 2 Bilder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonchenK
09.07.2016, 18:15

Was war es denn? Habe akut das gleiche Problem, unter dem linken Fuß!

Danke

0

Vielleicht Windpocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habnefrage777
26.02.2016, 21:42

Nein, Windpocken nicht. Ich habe das Gefühl, es handelt sich um eine MIlbenart...

0
Kommentar von JanRuRhe
26.02.2016, 21:43

Kann sein.
Musst mal zum Hautarzt.

0