Frage von blubbi91 29.07.2008

Jucken im Intimbereich

  • Antwort von Dominges 29.07.2008
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bitte geh zur Vertretung Deines Arztes - Ferndiagnose ist immer schlecht. Gute Besserung!

  • Antwort von Reisfeld 29.07.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du hast jetzt während dessen Du da juckerei und Schmerzen hast... GV mit Deinem Freund???? Erstens: Wenn das so unangenehm ist, wieso nimmt er denn nicht Rücksicht darauf? Ist ja toller GV/Sex für Dich so... oder? Kopfschüttel Zweitens: Wenn ihr so jetz Sex habt, kann ER sich (jenachdem was es ist) auch anstecken vermutlich bereits angesteckt haben. Schonmal daran gedacht? Wenn es ein Pilz sein SOLLTE... dann muss Dein Freund mitbehandelt werden (Creme/Salbe) sonst steckt er Dich gleich wieder "zurück" an. So und wenn der eigene Frauenarzt NICHt da ist geht man mit sowas dringendem eben mal zur Vertretung, mit sowas wartet man nicht Wochenlang! Ruf da an und geh schnellstens hin und vergiss nicht zu erwähnen, dass Du GV gehabt hast mit Deinem Freund. Alles Gute!! LG Reisfeld

  • Antwort von Wolpertinger 29.07.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das kann eine Pilz- oder herpesinfektion sein.

    Aber du solltest unbedingt zum Arzt gehen.

    Denn die Infektion die Du außen siehst, hast Du auch innerhalb der Vagina.

    Gehe zu einen Vertretungsarzt.

    Du bekommst zwar Salben in der Apotheke frei verkäuflich, aber die Medikamente mit der Du die Infektion innerhalb der Vagina behandelst bekommst Du nur auf Rezept.

    Deinen Freund nimmst Du am besten direkt mit zum Arzt, so das der auch Behandelt wird.

    Und dann bis zum ausheilen der Infektion kein Sex, sonst steckt er dich immer und immer wieder an.

    LG Wolpertinger

  • Antwort von Kairofan 29.07.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also wenn es ein Pilz ist, dann ist Babyöl ein wunderbarer Nährboden! Du solltest das Problem mit einem Arzt erörtern. Wenn dir Sex derzeit unangenehm ist, dann sag das gefälligst deinem Freund und der sollte darauf dann eben Rücksicht nehmen.

  • Antwort von Tippse1950 29.07.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, da solltest Du doch unbedingt zum Frauenarzt gehen, muss abgeklärt werden, ob Pilz oder Infektion etc. Vor allem, hälst Du das ja nicht lange aus, quält doch sehr!!! Rat: Bis Du einen Arzttermin hast, einen Tampon in Joghurt tränken und einführen, das ist eine erste, gute Hilfe! Den Tampon oft erneuern, aber Arztbesuch nicht vergessen! Grüße Tippse1950

  • Antwort von Knuddel72 29.07.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hallo..peinlich soll es dir nicht sein, mir ist es auch nicht. und zwar hast du eine pilzinfeltion, ist bei diesen wetter sehr häufig. hat auch nichts mit unsauberkeit zu tun oder so. gehe in die apotheke und hole dir das mittel, wo du dir 3 tage 1x eine pille in die scheide führst und 3x am tag creme aufträgst, dann müsste es gut sein. deienm "freund" würde ich sage, das es in dieser zeit nix mit sex gibt, weil sonst steckt er sich an und bei männern ist es noch intensiver,also. das hat eben viel mit der empfindlichen schleimhaut und den ph werten zu tun. ich weiss das alles, weil ich es auch manchmal habe. das mittel heisst" KADEFUNGIN3 "

  • Antwort von BesserwissHoch3 29.07.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Glaskugelauspack

    .

    So´n Mist, funktioniert wieder nicht. Also bitte geh doch zu deinem Örtlichen Medizinmann und laß ihn sich die Sache beschauen und dir ein heilendes Wässerchen geben... Von hier aus kann dir keiner Helfen...

  • Antwort von Pestopappa 29.07.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist nicht peinlich. Das ist Natur. Du hast Dir nen Infekt eingeheimst... Der Doc verschreibt etwas Medikamente und Du wirst sehen.

  • Antwort von schubidu123 21.10.2011

    Knoblauch anal einführen, am besten frischen. Am nächsten Tag kommt er ganz natürlich wieder raus....dieser Tipp stammt von meiner Homöopatin, mir hat es auch schon geholfen. Ist zwar ekelig, aber was macht man nicht alles. Auf jeden Fall ist es natürlich, und es stärkt die Immunabwehr. Es besteht auch kein Risiko, wie bei dem Tampon mit Joghurt, daß man sich möglicherweise mit anderen Bakterien ansteckt.

  • Antwort von schubidu123 21.10.2011

    Ich hätte da noch einen Tipp von meiner Homöopatin: Ein bis zwei Knoblauchzehen (frischer Knoblauch ist besser) anal einführen. Ist zwar ekelig, aber die Immunabwehr wird gestärkt. Am besten Morgens machen, am nächsten Tag kommen sie dann auf natürlichem Weg wieder raus. Also schaden kanns auf keinen Fall....

  • Antwort von blubbi91 31.07.2008

    ich war heute morgen beim arzt und der hat festgestellt das es vom rasieren kommt und hat mir eine salbe verschrieben, also ist es keine pilzinfektion gewesen... :) wollt euch nur kurz rückmeldung geben ... aber vielen lieben dank noch mal an euch!

  • Antwort von kyra78 30.07.2008

    Geh schnellstens zum Arzt ruhig auch zu seiner Vertretung. Bis dahin auf keinen Fall GV (sollte eigentlich klar sein und für deinen Freund kein Problem da Rücksicht zunehmen)!!!! Nimm deinen Freund gleich mit zum Gyn. Die meisten Geschlechstkrankheiten sind infektiös womöglich muss er mitbehandelt werden sonst geb ihr nach deiner Heilung die Sache wieder frisch zwischen euch beiden hin und her. Experimentiere bitte nicht mit freiverkäuflichen Medikamenten oder Hausmitteln herum bis du nicht weißt was du wirklich hast. Wie Wolpertinger schon sagte, das kann ganz böse nach hinten losgehen. Ruf bei deinem Arzt bzw. seiner Vertretung an und sage, dass es sehr dringend ist. Pack dir deinen Freund an den Ohren und ab zum Doc. Alles andere hat einfach keinen Taug und je länger du wartest desto schlimmer machst du es vermutlich.

  • Antwort von fraggle16 30.07.2008

    wahrscheinlich Pilz oder Feigwarzen, beides juckt unangenehm.

    KEIN GV, beides ist schließlich übertragbar, und außerdem macht's dir keinen Spaß.

    wenn ein Arzt Urlaub hat, geht man zum nächsten. eine Arztpraxis darf nicht schließen, wenn keine Vertretung benannt ist, egal aus welchen Gründen.

    Ein Arzt hat eine Versorgungspflicht. Die ist gesetzlich geregelt.

    Klar ist ein Frauenarzt auch ne Sache des Vertrauens, aber wenn man krank ist, ist man krank.

    Oder ist dein Leidensdruck etwa echt nicht groß genug, um dir einfach nur helfen zu lassen?

  • Antwort von Cassiopeia78 29.07.2008

    das hört sich nach einer pilzinfektion an. von allein geht das definitiv nicht weg. geh in die apotheke, es gibt auch frei verkäufliche mittel gegen scheidenpilz, die haben dann auch betäubende wirkung. auf jeden fall solltest du schnell was unternehmen, denn die beschwerden werden nicht weniger... (für den moment kannst du jetzt vaseline oder gleitgel drauftun, das lindert den reibungsschmerz)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!