Frage von Eidolon150, 118

Josefsehe - kann sich jemand das überhaupt noch vorstellen?

Die Josefsehe ist eine Ehe ohne Sex - aus religiösen Gründen. Zitat Wikipedia: "Eine Josefsehe (auch Engelehe, weiße Ehe, Jungfernehe) ist eine Form der Ehe, in der insbesondere aus religiösen Gründen auf Geschlechtsverkehr verzichtet wird. Der Begriff ist hergeleitet vom hl. Josef von Nazaret, der nach Tradition und Lehre der katholischen Kirche und den orthodoxen Kirchen eine jungfräuliche Ehe mit Maria geführt hat."

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 53

Hallo!

Es gibt sicherlich noch Leute, die sich eine solche Ehe vorstellen könnten, aber ich zähle da nicht dazu. 

Allerdings hat das Ganze ein eigentümliches "Nachgefühl", da doch gerade die Kirche sowas wie "liebe deinen Nächsten und gehe hin und vermehre dich" predigt...

Antwort
von MaraMiez, 37

Es gibt sicher Leute, die genau das so wollen. Die können das ja dann auch so machen und wenn man davon überzeugt ist, fällt es einem sicher auch nicht schwer.

Doof wirds halt, wenn einer dann doch irgendwann mal dem Partner etwas intimer zeigen will, was er empfindet und letztlich ist einvernehmlicher Sex ja mit einer der größten Vertrauensbeweise.

Für mich wäre das nichts.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Partnerschaft, 12

Die Sache mit der Vorstellungskraft ist grundsätzlich von zwei Seiten zu betrachten und ergo die eine Seite dieser Betrachtung besteht in der ganz allgemeinen Fähigkeit sich etwas vorzustellen und die andere Seite besteht darin, die entsprechende Vorstellung bezüglich der Anwendbarkeit auf die eigene Person zu haben. Genau dies aber gilt es bei dieser Problematik zu trennen und ergo so kann auch ich mir durchaus vieles vorstellen und erheblich weniger würde ich davon auf meine Person anwenden.

Antwort
von holgerholger, 32

Aus der Erfahrung : im Leben gibt es nichts, was es nicht gibt. Also wird es auch Menschen geben, die ohne Sex leben wollen.  Ist zwar schwer vorstellbar, aber das ist Sex mit Tieren ja auch.

Antwort
von irrelevantsd, 49

Ich bin zwar nicht verheiratet aber vorstellen kann ich es mir nicht. Es gehört für mich einfach zu einer Beziehung. Es hilft, meiner Meinung nach, bei Streitigkeiten, bringt Zärtlichkeit, macht die Beziehung interessant und dient letztendlich der Fortpflanzung.

Antwort
von Nube4618, 36

Kann ich mir jetzt nicht vorstellen. Die Natur hat die Sexualität ja dazu eingerichtet, dass Lebewesen sich vermehren. Also was soll eine Religion für einen Sinn haben, wenn deren Ziel es ist, dass die Menschen aussterben? 

Antwort
von SavePlay, 46

Wissenschaftlich gesehen der größte Dreck weil körperlich Nähe vor seelische geht Gesellschaftlich und psychisch betrachtet es steigert Bindung Verständnis empfinden einfach alles für Leute die sich das vorstellen können hab ich mer Mitleid weil sie etwas im Leben verdrängen was nicht nur das natürlichste der Welt ist Nein was jemanden wirklich zeigt was liebe eigentlich wirklich ist ich habe noch nie eine Nonne Lächeln sehn 😂😂

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Schade, dass man es nicht lesen kann! Setz mal Punkte oder mal ein Komma!

Kommentar von SavePlay ,

Allso wenn ich auf dem Sprung bin und kurz etwas ohne Punkt und Komma schreibe und das jemand nicht lessen kann muss die 2 klasse aber schon hart Zeit gewesen sein

Kommentar von MaraMiez ,

Das ist ja komisch, das mit der 2. Klasse...Das gleiche könnte man über jemanden sagen, der keine Interpunktion benutzt.

Kommentar von SavePlay ,

harte Zeiten*

Kommentar von SavePlay ,

:3 wow ein Fachwort du greifst gerade wohl tief in die Tasche :0

Antwort
von heidemarie510, 52

Welche Religion verbietet Sex in der Ehe grundsätzlich?

Antwort
von crazycatwoman, 49

widersprich sich die bibel (steht das überhaupt da drin?) damit nicht selbst? "ursprünglich" ist die ehe doch nur dafür da: fortpflanzug! und dazu gehört nun mal verkehr. (ausser man ist die jungfrau maria) 

Antwort
von Accountowner08, 26

z.B. zwischen Homosexuellen verschiedenen Geschlechts, die aus religiösen Gründen ihre Homosexualität nicht ausleben wollen...

Antwort
von josef788, 63

Könnte ich mir vorstellen, ja. 

Kommentar von Tamtamy ,

Humorist? (:-)

Kommentar von josef788 ,

versteh ich nicht. Ist Voraussetzung um eine Beziehung oder Ehe zu führen, Sex mit seinem Partner/in zu haben?

Kommentar von heidemarie510 ,

Eben! Zumindest um Kinder zu zeugen. Ich warte immer noch auf die Antwort auf die Frage, welche Religion genau Sex in der Ehe grundsätzlich verbietet. Das mit Maria und Josef ist ein Märchen...

Kommentar von josef788 ,

Das heisst man muss also mit seinem Partner verkehren, wenn men verheiratet ist?

Kommentar von crazycatwoman ,
Kommentar von SavePlay ,

habe mich verklickt wollte dich runter Renken

Antwort
von abendleserin, 21

Stelle ich mir schrecklich und sehr langweilig vor....!

Antwort
von karrrl, 20

richtig doof wird es wenn der Partner anfangs das Spiel mit macht und Dir dann sagt die war aber viel besser im Bett.

So einen Sch.. mache Ich nicht mit.

Habe bisher noch nie eine Grußkarte meiner verstorb. Oma vom Himmel bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community