Ab dem wie vielten Joint wird man süchtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zwischen dem ersten und dem unendlichsten Joint. Es kommt darauf an, wie empfänglich dein Körper für Süchte ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guuuurl14
05.06.2016, 14:17

oki dankeschön:)

0

Ich nehme an, Du meinst Cannabis?

http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/cannabis-abhaengigkeit-die-gefahr-ist-gross-die-droge-zu-unterschaetzen-1.1775128

Ich bin der Meinung, dass das Risiko nicht nur in der Abhängigkeit besteht, sondern auch in gesundheitlichen Schädigungen. Je jünger man ist, wenn man mit Cannabis in Berührung kommt, desto gefährlicher ist das. Abhängigkeit hin oder her, wenn man als Teenager kifft, wird man die Folgen sein Leben lang spüren, weil die Entwicklung in der Pubertät gestört wird.

Wenn Du schon unbedingt Cannabis probieren willst, dann warte wenigstens, bis Du 18 oder älter bist, lass die Finger von Haschisch und Pfeifen aller Art und lass es nicht in Deinen Alltag eindringen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guuuurl14
05.06.2016, 14:27

hm okay ist channabis und haze das gleiche?

0
Kommentar von assmuss98
05.06.2016, 15:59

Wieso ab 18? mit 18 ist man oft auch noch nicht voll entwickelt...

0

Ab dem ersten, nur so folgt der zweite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guuuurl14
05.06.2016, 14:17

okay dankschön

0
Kommentar von Kugelflitz
05.06.2016, 14:18

Also würdest du sagen, dass du süchtig nach allem bist, was du wiederholst?

0