Frage von DerDecane, 1.431

Joint mit Zigarettenpapier drehen?

Hey, ich hab eben auf 9gag solches Joint Paper mit Zigarettenoptik gesehen. Vorneweg, ich rauche weder Zigaretten noch Gras, daher hab ich davon keine Ahnung. Ich hab mich da gefragt warum benutzt man nicht einfach das normale Zigarettenpapier für die Joints statt diesem Joint Paper?

Gibts da Unterschiede?

Antwort
von Sebastianrahn98, 864

Du kannst eine Zigarette nehmen (oder nur eine Hülse) da den Tabak und den Filter rausnehmen (musst nur ein bisschen auf den Filter rumdrehen) dann den tip (also den Pappe Filter der auch in nen Joint kommt) reinmachen und die leere Zigarettenhülse dann mit Gras auffüllen. Musst das zeug aber stopfen sonst ist das zu locker, passt so 0.8g rein oder sowas, das nennt man dann undercover

Antwort
von Tschooons, 1.177

Das ist als würde man Bier aus nem Weinglas trinken....kann man schon machen, tut man aber nicht.

Antwort
von jonakrell, 1.020

Die Jonit Blättchen brennen langsamer ab, denn Cannabis brennt langsamer als Tabak. Normale Blättchen würden zu schnell abbrennen.

Antwort
von john201050, 1.051

ja, jointblättchen sind länger. deshalb heißen sie "longpapes".

ausserdem sind sie meist deutlich dünner als die standard-kippenblättchen. schmeckt deshalb nicht so nach papier. wobei man auch normal große papes in dünn  und halb durchsichtig kaufen kann. wie man lust hat.

Antwort
von Bickingxxl, 891

Das longpaper( jointpapier) ist dünner schmeckt also weniger nach Papier außerdem ist es länger und Leiter und klebt besser. Tippen auch leicht breiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community