Frage von aneex333, 71

Joghurt über VerfallDatum?

Hallo also ich habe gerade einen Joghurt gegessen und bevor ich ihn gegessen hab noch mal nach geschaut 3 tage ist er über dem Verfalldatum. Habe ihn trotzdem gegessen weil ich es hasse Lebensmittel einfach weg zuschmeißen. Muss ich bedenken haben ?

Antwort
von FelixFoxx, 30

War er sichtbar schimmelfrei, hat nicht gerochen und normal geschmeckt? Dann war er noch gut und Du hast nichts zu befürchten. Auch bei Joghurt hat man ein Mindesthaltbarkeitsdatum und kein Verfallsdatum (das haben Medikamente).

Antwort
von Peter42, 34

wenn der Deckel nach außen gewölbt ist, würde ich den Joghurt nicht mehr essen, und wenn auf der Oberfläche ein pelziges Tierchen (gerne mal in grün) seine "Beute" bewacht, auch nicht. Und sonst ist das ok, ein paar Tage "drüber" machen nichts aus (auch wenn es ein paar mehr sind).

MHD = Mindesthaltbarkeitsdatum, bis dahin sollte das Produkt sich mindestens halten, aber eine Überschreitung bedeutet nicht, dass das Zeug sofort danach ungenießbar oder gar giftig wird.

Antwort
von Wonnepoppen, 26

Nein, es handelt sich dabei immer um das "Mindesthaltbarkeits Datum!

Antwort
von jule2204, 20

Es ist ja ein Mindesthaltbarkeitsdatum. Das heißt ja nicht das man das Lebensmittel nicht mehr verzehren kann nur weil es ein paar Tage drüber ist.
So lange es noch gescmeckt hat ist doch alles gut.

Antwort
von Kuestenflieger, 28

ich kauf die erst für die hälfte , wenn das MHD morgen abläuft .

verfall ist das nicht , sondern nur die  MINDESTHALTBARKEIT , danach gekühlt noch mind 4 wochen genießbar ohne gesundheitsschäden .


Antwort
von Gingeroni, 15

das hättest du gemerkt :)
Es heißt ja auch "Mindesthaltbarkeitsdatum" und nicht "sofort tödlich ab..)
Wenn es auf der Zunge kribbelt würde ich es gbf. wegwerfen .. bei schimmel etc. natürlich auch. Ansonsten dürfte alles gut sein.

Antwort
von laurent1709, 32

super Einstellung ich auch im übrigen ist es kein Verfallsdatum sondern eine Mindesthaltbarkeit und die kann weit länger dauern als das Datum das Du liest also keine Sorge bei den meisten Lebensmittel erkennt man wann die schlecht sind (Geruch Aussehen usw.)

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung & Körper, 9

Ich esse ihn auch noch vier Wochen nach dem MHD wenn er noch gut aussieht und schmeckt - hatte noch nie Probleme damit.

Antwort
von momo150570, 27

Du brauchst dir keine Gedanken machen. Der Joghurt wird nicht von einem auf den anderen Tag schlecht. Ich hab schon Joghurt gegessen, der war über einen Monat abgelaufen

Antwort
von rafaelmitoma, 35

wenn der Joghurt kein schimmel anzeigt, kann man ihn auch 3 tage nach Verfallsdatum essen. es steht jamindesdatum. bei vielen Supermärkten wird Joghurt und andere Produkte sogar billiger verkauft.

Antwort
von Vivibirne, 2

KRASS OMG DU WIRST .... genauso gesund weiterleben wie bisher :-)

Antwort
von Machtgarnix, 42

MINDESThaltbarkeitsdatum, nicht Verfallsdatum. Ist ein großer Unterschied!

Kommentar von aneex333 ,

sorry

Antwort
von jsKYF, 47

Du meinst das Mindesthaltbarkeitsdatum.

Du kannst so lange alles essen, wie es gut aussieht, riecht und schmeckt. ich werfe auch keine Lebensmittel weg, nur weil sie ein paar Tage über dem MHD sind. Wer Lebensmittel weg schmeißt, dem geht es zu gut!

Antwort
von Matahleo, 15

Ne, musst dir keine Sorgen machen, alles gut.
Es ist hä das MINDEST Haltbarkeitsdatum, nicht das HÖCHST Haltbarkeitsdatum. 😎

LG Mata

Antwort
von Guterfrager32, 28

Wenn es noch nicht schlecht aussieht oder riecht kann mans ohne bedenken essen.

Antwort
von Tayking, 36

naja wie der Name schon sagt Mindesthaltbarkeitsdatum

ist es nur Mindestens bist dahin haltbar also sind die 3 tage besimmt nicht schlimm

aber bei Milch Produkten würde ich schon drauf achten weil diese dir auch echt übel mitspielen können  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community