Jogginghose die neue Jeans?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn sie gepflegt ist und nicht zu gros und schwabbelig dann finde ich es sportlich und cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Sie sind zwar gerade im Trend, aber ich glaube nicht, dass sie eine "feste Hose" auf Dauer verdrängen können. Ich persönlich trage Jogginghosen eigentlich nur zum Chillen daheim auf'm Sofa oder in der Wohnung.. selbst als ich 'nen Gipsfuß hatte, habe ich auf Jogginghosen eher verzichtet!

Ansonsten soll das jeder so handhaben wie er will.. eine dunkle, eher figurbetonte Jogginghose jedenfalls muss nicht schlecht aussehen, wenn man sie zu einem schönen Oberteil anzieht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird sich nie als Jeansersatz durchsetzen, da der Stoff der Swearpants nicht geeignet ist für den Alltag. Der Jeansstoff ist einfach viel widerstandsfähiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaniGGa3
19.06.2016, 09:43

Konnte ich dir helfen? ^^

0
Kommentar von Lordalpa
19.06.2016, 10:13

Schon ich bin aber immer noch überzeugt das Jogginghose die neue Jeans ist weil sie einfach viel bequemer und auch meiner Meinung nach besser aussieht😂😂

0
Kommentar von DaniGGa3
19.06.2016, 10:29

@Lordalpa Dann ist sie Für DICH deine neue Jeans :D Für MICH kann sie die Jeans nicht ablösen. Das ist eine Meinungssache, da gibt es keine richtig oder falsch ^^

0

Jeans ist Jeans und Jogginghosen sind Jogginghosen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf gar keinen Fall ist die Jogginghose ein Jeans-Ersatz.

Eine Jogginghose ist zum joggen bzw. zum Sport eine geeignete Bekleidung. Im normalen Alltag wie beim einkaufen, in der Stadt, Schule, im Beruf usw. ist diese total unangemessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung