Frage von Oguz00, 59

Joggen welche Kleidung?

Welche Bekleidung würdet ihr für das Joggen im Frühling und Sommer empfehlen?
Eher kurze oder lange Kleidung?
Bitte mit Begründung und danke im Voraus.

Antwort
von Mallewalle, 28

Wie kurz deine Kleindung sein soll, hängt von den Temperaturen ab. Wenn es heiß ist, dann natürlich ne kurze Sporthose & ein Top. Wenn es frischer ist z.b.10 oder 15 Grad (der Frühling fängt ja jetzt erst richtig an) eher ne lange Leggings und ein Top, oder etwas langärmiges. Nur nicht all zu dick, weil dir beim Joggen warm wird. Woher sollen wir dir sagen wie kurz oder lang du dich anziehen sollst, kommt auf das Klima an und zu welcher Tageszeit du joggst? Das musst du selbst einschätzen, wie kalt oder warm es draußen ist.

Aber leichte Kleidung sollte es sein. Z.b. lässt es sich mit einer schweren Jogginghose, die aus einem dicken Stoff ist, schlechter laufen. Du musst dafür sorgen, dass deine Kleidung leicht ist und dir jegliche Bewegungsfreiheit bietet. 

Kommentar von Oguz00 ,

Also ist es nicht wichtig den Körper nochmal extra warm zu halten?

Kommentar von Mallewalle ,

Doch klar, im Winter z.b. Jacke/Weste, Handschuhe, Lange hose, Mütze eventuell. 

Bei 10grad z.b. ist aber sone Sache, da zieh ich mir einfach etwas langärmiges an. Anfangs ist es etwas kalt, aber nach 15 min laufen ist mir sogar heiß. Bei 5 grad, hätte ich mir vielleicht unter mein Langärmiges Oberteil noch ein Top angezogen und ne längere Leggings. Vielleicht auch Handschuhe und dünnen Schall mitgenommen und später abgenommen. 

Musst du selbst einschätzen. Oftmals schätzt man es etwas falsch ein, weil es Anfangs extrem kalt ist, dann geht man wieder ins Haus zieht sich dicker an und beim laufen ist einem total heiß und die ganzen extra Sachen waren überflüssig.... Also natürlich musst du mit Kleidung deinen Körper zusätzlich warm halten. Aber wieviel Kleidung genau musst du einschätzen. Mir z.B. sind bei 10grad Jacke überflüssig. Für dich vielleicht nicht... probier dir aus, da ist jeder Körper anders.

Kommentar von Naginata ,

Nein dein Körper kommt von selber auf Temperaturen, dieser ganzer Quatasch mit Warm anziehen wird völlig überbewertet.


Kommentar von Mallewalle ,

Kommt auf die Temperatur an. bei 0 Grad wäre die Außentemperaturen zu kalt, als das dein Körper das ausgleichen könnte, wenn du in Hotpans läufst. Natürlich müsste man dann ne lange hose und eine Sportjacke anziehen.

Wenn du so postulierst dass das warm anziehen überbewertet wird, dann will ich dich in kurzer hose und Top bei -5 Grad laufen sehen! :D

Antwort
von Damenbegluecker, 18

Ein Mittelweg aus zu warm und zu kalt ist jedenfalls sinnvoll. Zu warm einkleiden solltest du dich nicht,da es sonst zu heiß wird bzw unangenehm. Wenn du aber zu leicht bekleidet rumrennst, holst du dir schnell eine Erkältung! Wichtiger wäre,wenn du auf Asphalt läufst,Schuhe die gut gedämpft sind, da es sonst schlecht für die Gelenke ist!

Antwort
von Queenlola, 31

Das ist deine eigene Entscheidung. Kurze sind für den Sommer natürlich besser da es sehr warm werden könnte?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community