Frage von HannahHi, 61

Joggen mit leichten Knieschmerzen?

Hallöchen.

Ich konnte die ganhe Woche schon nicht joggen gehen, würde jetzt aber so gerne wieder eine Runde gehen. Vor über einer Woche habe ich mich leicht am Knie verletzt. Meine Mutter denkt es war eine Bänderzerrung oder so. (Beim Arzt war ich nicht). Jetzt ist es besser geworden und ich spüre es wirklich nurnoch leicht. Meint ihr ich kann kurz gehen? Würde auch nur eine halbe Stunde gehe :D

Antwort
von pelin2504, 26

Lass es lieber ganz verheilen bevor du wieder joggen gehst. Sonst kann das wieder alles von vorne anfangen

Antwort
von rolfmartin, 6

Ich würde kein Risiko eingehen. In solchen Fällen sollte man einen Orthopä-den aufsuchen. Dieser Rat ist auf diesseitige Erfahrung zurückzuführen. 

Antwort
von Modem1, 35

Das würde ich lassen das kann später wirklich Ärger mit dem Knie geben. Normal laufen kein Problem.

Antwort
von Naginata, 35

Probiere es, mehr als schlimmer kann es nicht werden. Ich bin schon Dutzende mal mit gebrochenen Zehn laufen gegangen. Was ich feststellen konnte war, das die Regeneration schneller von statten ging, als wenn ich in Schonhaltung verharrte 

Antwort
von Bodybuilder1993, 32

Geh doch lieber mit dem Rad fahren das ist gelenkschonender

MfG

Antwort
von DocOmniscient, 24

du bist leider zu fett, deswegen schmerzen die knie. du solltest mit deinem dicken körper lieber schwimmen gehen und versuchen erstmal so abzunehemen.

Kommentar von HannahHi ,

Haha ernsthaft? :D

Kommentar von DocOmniscient ,

nein, war natürlich spaß, aber das mit dem schwimmen war ernst gemeint. wenn du schmerzen in den knien hast, dann ist schwimmen die bessere alternative um sport zu machen, da es die knie nicht belastet. beim jjoggen kann es noch schlimmer werden, gerade auf asphalt. viel glück.

Kommentar von HannahHi ,

Danke. Schade, wäre so gerne gegangen :|

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community