Jogge ich zu wenig?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Beim Lauftraining steigert man sich unglaublich schnell.

Bleib an Ball.
Ich konnte nach 3 Monaten schon meinen ersten Halbmarathon in 1:40h laufen. (21,1km)

Vorher konnte ich keine 500m laufen ohne stehen zu bleiben.

Also viel Spaß & bleib am Ball🍏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bessert sich. Nach zwei Tagen kannst du nciht viel erwarten. Die Ausdauer trainiert sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist für den Anfang doch gar nicht schlecht. Viele Leute die sehr lange keinen Sport gemacht haben, halten am anfang nicht mal 5 Minuten durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind 19 Minuten mehr als ich schaffe. Für einen Anfänger (ich nehme mal an du bist einer) schätze ich das als sehr gut ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind 20 Minuten mehr als vorher, also ist es gut. Was ist denn das Ziel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diesympathie
27.10.2016, 18:38

40 Minuten, bis eine Stunde irgendwann mal.:)

0
Kommentar von diesympathie
27.10.2016, 18:40

Okey, vielen Dank!

0

Du bist noch am Anfang und dafür, dass du 20 Minuten aushältst, ist das doch schon ganz gut. Du wirst mit der Zeit immer besser und ein größeres Leistungsniveau erreichen, also mach dir da keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin gerade vom joggen zurück ;) 

Also ich würde an deiner Stelle erstmsl jeden 2. Tag joggen, deine Muskeln müssen sicv auch regenerieren können^^

Für den Anfang sind 20 min. schon gut! Es kommt aber auch drauf an , wie schnell du rennst: wieviel schaffst du 1km? 2km? 

Wenn du in "Intervallen" trainierst, d.h. eine gewisse Strecke normale Strecke, dann ein kleineren Abstand Sprint, ist die Fettverbrennung auch noch lange nach dem Joggen in Fahrt.

Ah, und noch was: schlafe aus^^ 

hoffe, ich konnte dir helfen ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"nur" 20 Minuten. Ich schaffe nur 12 Minuten und muss mich sehr durch kämpfen (ist aber ein Fortschritt, dass ich "so lang" durch laufen kann).

Es ist alles Übung der Ausdauer, wenn du das länger übst, dann schaffst du das auch länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAS BESSER SICH NACH DER ZEIT, ICH SAG NUR EINS, SEI JETZT SCHON STOLZ AUF DICH!♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?