Frage von BELLaEDELTINKER, 51

Jogg Problem?

Hallöchen 👋🏽
Ich bin jetzt gerade frisch in die elfte Klasse gekommen und habe sofort ein relativ großes Problem ..das Fach Sport ich bin nicht fett oder körperlich behindert so ist das nicht jedoch muss man als Aufgabe als Arbeit ... 5km in MINDESTENS 30 min. Laufen das heußt wenn ich 30,33 schaffe 0 Punkte nicht Teil genommen sechs wen ich aber 29,59 schaffe als Beispiel ist auch fast die schlechteste Zeit die gehen darf also auch sechs falls jemand Ahnung im Joggen hat wäre es sehr nett wenn mir jemand ein JOGGPLAN erstellt sodass ich mich daran orientieren kann .. Ich habe gehört man soll nicht einfach loslaufen und solange laufen bis man fast zusammen bricht und dann noch ein bisschen mehr so hätte ich das gemacht um mich zu steigern wie steigert man nun die Ausdauer ? Ein JOGGPLAN wäre für mich sehr sehr hilfreich viele dank

Antwort
von napoloni, 8

Nichts leichter als das.

Es reicht eigentlich, wenn du 3x die Woche trainierst. Am besten nie mehr als 2 Tage hintereinander Pause.

Du brauchst dafür nicht einmal schnell laufen. Es reicht völlig aus, wenn du ganz gemütlich durch die Gegend joggst. Es ist aber auch erlaubt, schneller als gemütlich zu laufen, dafür aber kleine Pausen ins Training einzubauen. Und ab und an darfst du gerne auch die Sau rauslassen und auf Zeit laufen.

Alles wird deine Ausdauer stärken und dich schneller machen. Auch das Training im Rentnertempo.

Einen Plan brauchst du nicht, solltest aber ein Trainingstagebuch führen. (z.B. online bei Laufsport-liga.de, da kannst du dann auch schauen, wie andere trainieren). So kannst du überwachen, wie du trainierst und welche Fortschritte du machst.

Antwort
von xXDaRHaKaXx, 24

Nein immer mehr laufen fang einfach an wie viel du laufen kannst in wie viel Minuten.  Jenachdem musst du schauen ob du weiter an der Ausdauer an den muskeln oder derschnelligkeit arbeiten musst

Antwort
von Greenshots, 13

Habt ihr in der Schule schon mal was von Satzzeichen gehört? Liest sich ja schrecklich dein Text...

Nun zum Thema:

Wenn du Anfänger bist, wirst du recht schnell Fortschritte machen. Fang einfach mal an zu laufen. Nimm dir ein Ziel vor, wie z.B. die 5 km oder 30 Minuten am Stück laufen. Dann gönne dir einen Tag Pause und steigere dich beim nächsten mal, z.B. 5,5 km oder 35 Minuten. Das machst du dann ein paar Wochen lang und schon sind die 5 km in 30 Minuten kein Problem mehr.

Antwort
von xXDaRHaKaXx, 31

Immer wieder trainieren irgendwann kannst du immer mehr 

Kommentar von BELLaEDELTINKER ,

Ja Jz einfach halbe Stunde Wecker stellen und so schnell fünf Kilometer ablaufen bis ich zusammen breche und dann natürlich ausstecken und innerhalb der Zeit schnell weitermachen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten