Jobwechsel ja oder nein bin ziemlich hin und her gerissen was schlagt ihr vor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer ist denn für Deine Ausbildung zuständig? Sorry, dass ich so doof frag.. ich weiß es echt nicht. Bei Kaufleuten läuft ja z.B. alles über die IHK, die Industrie- und Handelskammer. Bei Handwerkern über die HWK, die Handwerkskammer.

Und die können einem, wenn es Probleme in der Ausbildung gibt, auch immer helfen!

Tun sie auch,denn sie möchten ja gerne, dass die Azubis ihre Ausbildung wirklich beenden.

Sie beraten und helfen auch bei einem Wechsel des Betriebes.

Also guck doch mal, wer da bei Dir der richtige ist- und ruf da an.

Normalerweise kann man bei solchen Problemen auch in der Berufsschule mal vertrauensvoll mit Lehrern sprechen.

Es wäre ja wirklich schade, wenn Du "hinschmeißt" nur weil Du da wohl an einen ziemlich komplizierten Betrieb geraten bist.

Lass Dich beraten, es findet sich sicherlich eine Lösung! (und Du bist nicht der einzige mit solchen Problemen, glaub mal)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheButcherX
21.10.2016, 13:00

mit dem lehrer hane ich bereits gesprochen, der war auch für einen wechsel, und ich hätte für august 2018 eine Lehrstelle veineinem betrieb den ich auch schn länger kenne.

0

Es ist natürlich Praktisch die Lehre direkt in dem Dorf zu machen, wo du lebst, aber hättest du nicht auch die Möglichkeit in der nächstgrößeren Stadt zu arbeiten und deine Ausbildung dort fertig zu machen, oder wäre dir das dort zu industriell in einem wohlmöglich größeren Fleischereibetrieb?

Es heißt ja: "Lehrjahre sind keine Herrenjahre" und jeder muss mal mehr oder weniger die Backen zusammenkneifen... aber wenn es ein Familienbetrieb ist und dort alle auf dir rumhacken, wird das von alleine vermutlich nicht besser. Hast du bei deiner Ausbildung keine anderen Ansrechpartner? Lehrer in der Schule oder externe Ausbildungsbetreuer mit denen du über den Ablauf von einem Lehrstellenwechsel sprechen kannst?

Ich denke, leder kann dir so ein Wechsel aber später auch zum Nachteil ausgelegt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung