Frage von Txxyxxn, 79

Job/Englischlehrer in Korea?

Es ist ja schon bekannt, dass man in Korea Native Speaker sein muss um eine Stelle als Englischlehrer zu bekommen. Aber kann man denn auch einer werden wenn man z.B. aus Deutschland kommt aber in einen der englischsprachigen Länder Englisch studiert? Und ist es so schwer einen Job als Deutschlehrer in Korea zu bekommen? Wegen dem Visum und all dem Kram? Oder gibt es noch andere Vorschläge als Deutscher oder Türke Jobs in Korea zu bekommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hugosfreund, 32

Wie Du schon richtig bemerkt hast, hat man als Nicht-Muttersprachler schwer dort als Sprachlehrer zu betätigen. Aber es ist nicht ausgeschlossen. Entscheidend ist, was Du als Qualifikation vorweisen kannst.

Deutsche Sprache ist in Südkorea kaum gefragt. Früher war es mal anders. Aber heute sind vor allem Chinesisch und Englisch gefragt. Spanisch und Französisch werden sogar mehr gefragt als Deutsch. Eventuell könnte Dein Türkisch-Kenntnis von Vorteil sein, da südkoreanische Unternehmen in der Türkei verstärkt investieren. Aber dann nicht als Lehrer, sondern im Bereich Marketing und wahrscheinlich musst Du dann auch in der Türkei arbeiten - nicht in Südkorea.

Antwort
von GedankenGruetze, 50

Also ich kenne nur Leute, die das in Japan machen und da kann es so oder so sein. Einige sagen, es sei toll, andere finden es einfach nur katastrophal. Ich weiß, dass dir das null hilft, aber für den Fall, dass sich absolut niemand meldet. :)

Antwort
von yusieun, 25

Warum nicht Deutschlehrer? Deutsch ist fängt gerade an als Trendsprache in Korea anzukommen. Viele Privatschulen suchen nach Lehrern die das qualifiziert unterrichten können! :)

Kommentar von Txxyxxn ,

Würden die dann auch ein Visum und all das bekommen, was die Englischlehrer auch bekommen?:o

Kommentar von yusieun ,

Du benötigst ein E-2 Visum, das kannst du in Korea beantragen. Für den erfolgreichen Erhalt benötigst du aber MINDESTENS einen Bachelor und nachweisbare Lehrerfahrung.

Ein Visum für die Arbeit als Englischlehrer wirst du als deutscher Muttersprachler leider nicht bekommen, da in Korea die Meinung gilt: Native Speaker = besser als gelernte Lehrkräfte

Informier dich einfach mal beim koreanischen Generalkonsulat :)

http://deu-frankfurt.mofa.go.kr/worldlanguage/europe/deu-frankfurt/visa/type/

Antwort
von cinegrah, 50

Was willst du erfragen?

Kommentar von Txxyxxn ,

Es ist ja schon bekannt, dass man in Korea Native Speaker sein muss um eine Stelle als Englischlehrer zu bekommen. Aber kann man denn auch einer werden wenn man z.B. aus Deutschland kommt aber in einen der englischsprachigen Länder Englisch studiert?
Und ist es so schwer einen Job als Deutschlehrer in Korea zu bekommen? Wegen dem Visum und all dem Kram? Oder gibt es noch andere Vorschläge als Deutscher oder Türke Jobs in Korea zu bekommen?

Kommentar von cinegrah ,

Man kann Zertifikate für sein English-Level machen, um diese dann vorzuweisen.
In Korea ist es meines Wissens nach etwas strenger als in Japan, aber generell müsste es möglich sein, wenn eben die gewissen Kriterien erfüllt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten