Frage von SvenLA, 36

Jobcenter Wunschzettel?

Hallo, meine jüngere Schwester ist Hartz 4 Empfängerin. Jetzt hat Sie vom Jobcenter eine Art "Wunschzettel" erhalten.

Vielleicht habt ihr Vorschläge was man da reinschreibt.

Hier die Fragen:

1. Wunschzettel an das Jobcenter

2. Wünsche an das Jobcenter für die Zukunft


Gedanken über

- Wie, Wohin und wie komme ich dahin ? (in beruflicher Hinsicht)

- Argumente wie Sie ihren zukünftigen Chef überzeugen, dass er Sie einstellt.

- Wie kann das Jobcenter Sie unterstützen ?

Vielleicht habt ihr Vorschläge was man da reinschreibt.

lg

Antwort
von hundeliebhaber5, 17

Das JC kann ihr eine Ausbildung anbieten, bzw, sie in einem Job einarbeiten, sodass sie im neuen Job einen guten Start hat.

Sie soll sich überlegen, welche Berufe was für Sie wären, woran sie Spass hätte. Dann kann Sie im Betrieb ein Praktikum anbieten. Eventuell wird Sie übernommen.

Wünsche an das JC:

Vor Terminen genügend Zeit einräumen, dass Sie planen kann, wie sie dahin kommt.

Dass das JC Ihr geeignete Stellenangebote zuschickt. Eventuell erst mal 450 € Stellen, die Sie später ausbauen kann, wenn Sie sich mehr zutraut. (es ist nicht einfach von 0 auf 100 zu arbeiten, wenn man lange zu Hause war.

Antwort
von diePest, 13

Sehr coole Idee vom Jobcenter! 

Aber .. sie muss das doch selbst wissen, nicht wir. ^^ 

Was sie gern machen möchte .. welche Berufe sie interessieren .. ihre Stärken darstellen .. das sie sich Vorschläge vom Amt wünscht etc.

Antwort
von 486teraccount, 13

"Wie kann das Jobcenter Sie unterstützen"

- durch Vorrang einer Ausbildung

- eventuelle ausbildungsbegleitende Hilfen

- eventuelle Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen

- Profiling ob man:

Marktkunde, Beratungskunde, oder ein anderer ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten