Frage von babe85, 36

Jobcenter und abzüge?

Hallo! Ich habe heute ein schreiben vom Jobcenter bekommen da steht drin (so wie ich es verstehe) dass mir ab 1.12.2016 150 euro angerechnet wird:

"Ab Dezember wird Ihnen ein fiktives Einkommen in Höhe von 150,00 Euro angerechnet." Die Entscheidung über die vorläufige Bewilligung beruht auf §41a Absatz 1 Satz 1 Nr.1 SGB II."

Was ich aber nicht verstehe ist doch man darf doch bis 100 Euro laut meiner Sachbearbeiterin dazuverdienen und ich gehe nur 1 mal die Woche putzen und es wird nie über 100 Euro, einmal bekam ich 43 Euro. Verstehe nicht wie das JC mir 150 Euro kürzen bzw anrechnen da ich im monat knapp 80 euro sowas verdiene! Muss sagen habe die Arbeit erst seit 20.10.2016

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Schneefall222, 9

Beim Jobcenter gibt es Berechnungen an die sich die Sachbearbeiter halten müssen (Gesetze).

Wenn du die Sachen nicht verstehst, dann ruf den/die Sachbearbeiter/in doch mal an wie die das berechnen, damit man es dir erklärt.

Ich kann deine Situation aber verstehen, dass das blöde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten