Frage von kurzefrage125, 29

Jobcenter Termin abgesagt?

hallo. vorweg muss ich sagen das ich unter agoraphobie leide und mir deshalb einige sachen ziemlich schwer fallen(haus verlassen für termine usw) ich hatte heute um 10.20uhr einen termin beim jobcenter. habe so um 8uhr das haus verlassen um mich auf den weg zu machen. leider habe ich den weg nicht dahin geschafft(übelkeit/schwindel/unterleibsschmerzen usw). nun habe ich beim jobcenter angerufen,und nach 30minuten hatte ich dann auch meinen sachbearbeiter an der leitung. es ist ein neuer sachbearbeiter(war das letzte mal vor 3-4jahren beim jobcenter) und er ist mir irgendwie komisch vorgekommen. ich habe ihm die situation geschildert und er meinte dann nur das ich an einem donnerstag vormittag einfach mal vorbei kommen soll.darauf hin habe ich ihn gefragt ob ich mit einer sanktion rechnen müsse,und er meinte nein. ansich hört sich das alles normal an,aber für mich hört sich das mehr an wie:ach du hast keine lust?kein problem dann komm wann du möchtest,die sanktion wirst du auf jedenfall bekommen. mach ich mir zu unrecht sorgen? sry für den wall of text...

Antwort
von Saisonarbeiter2, 29

du kannst allen problemen ganz 1fach aus dem weg gehen, wenn du dir ein attest vom arzt geben lässt.. statt hier zu posten.. wir können dir nämlich nicht helfen...

Kommentar von kurzefrage125 ,

auf die idee wäre ich nie gekommen. vielen dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten