Frage von enim26, 21

JOBCENTER SCHULDEN WOHNUNG MIETEN?

hallo, habe da auch mal eine frage... und zwar möchte ich mit meiner Freundin zusammen ziehen. ..sie wohnt jetzt schon bei mir.. bzw ist bei mir eingezogen aber auf Dauer eine 1 Zimmer Wohnung zu 2 und noch ein Hund und eine Katze, definitiv zu klein!!!!! ich bekomme seit ca 2 Monaten vom Amt Geld, da ich in paar Wochen ein Freiwilliges Soziales Jahr mache und danach direkt im Anschluss eine Ausbildung zur exam altenpflegerin..(Vergütung in diesem freiwilligen sozialen Jahr ca um die 500 euro) und meine frage zu dem ist da meine Freundin Arbeiten geht aber sehr viele Schulden (vergangenheit) und dabei abzahlen ! Und wir keine Wohnung durch ihre schufaeinträge kriegen, wollte ich mal fragen wie ich/wir da am besten vor gehen..? Sie verdient um die 1000 Euro aber wie gesagt zahlt Schulden ab usw.. ich helfe ihr sogar mit mein paar gefühlten cents. . Aber es dauert halt.. ich bekomme ja noch zur zeit.. und solang ich das soziale Jahr mache halt noch Geld vom Amt, wie regel ich das am besten? Kann mir da bitte einer weiter helfen??

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo enim26,

Schau mal bitte hier:
Recht Arbeit

Antwort
von Peppi26, 13

Wirklich mal aufs Amt und Fragen was ihr machen könnt! Das einzige Problem was ihr haben werden ist das du dann weniger Geld bekommst! Ihr seid ja jetzt eine bg ( bedarfsgemeinschaft) und das bedeutet das euer Einkommen zusammen zählt! Das Amt wurde aber die Hälfte eurer neuen Wohnung übernehmen, die andere muss deine Freundin zahlen!

Antwort
von sozialtusi, 21

Dann musst du die Wohnung halt federführend mieten, bist dann aber auch dran, wenn was schief geht.

Kommentar von enim26 ,

Was heißt federführend? 

Kommentar von sozialtusi ,

Du müsstest die Wohnung mieten. Also den Vertrag unterschreiben.

Kommentar von enim26 ,

Also wieder ganz normal auf mich.. (eine bezahlbare) und in dem sinne die das Amt auch noch bezahlt für 2 personen?  und danach halt ganz normal mit einziehen lassen Ummelden usw...? Geht halt nur darum das ich den vertrag alleine unterzeichne ne? Das Geld eingehalten wird und wir ein teil der Miete selber zahlen müssen weiß ich.. aber wie wäre es am besten was ich mache?

Danke dir........

Antwort
von himako333, 7

Deine Freundin muß bei Dir angemeldet sein, als Besuchsgast darf sie maximal 6 Wochen bei Dir sein. Du brauchst dafür die Genehmigung Deines Vermieters.. google bitte unter neues Meldegesetz seit dem 1.11. 2015

Dem Amt mußt Du auch mitteilen das Du eine Person bei Dir wohnen läßt, denn sie muß sich an den Whg.kosten beteiligen!

Wenn ihr Euch was größeres sucht , ist es sinnvoller gleich einen WG-Vertrag abzuschließen, indem genau steht wer wieviel Räume qm für sich zur Verfügung hat, denn danach werden dann die Heizungskosten berechnet & ihr werdet nicht als Bedarfsgemeinschaft gezählt.. 

Solltet ihr keinen Mietvertrag abschließen können, wegen der Schufa, könntest Du doch Eure Eltern bitten den Vertrag abzuschließen oder für Euch zu bürgen.

Da Deine Freundin einen festen Arbeitvertrag hat , kann sie auch einen Wohnungsberechtigungsschein erhalten, die geförderten Wohnungen sind günstiger. 

Antwort
von Shany, 17

Du solltest Eure Situation mit dem Amt besprechen

Kommentar von enim26 ,

Ganz ehrlich... meinst du die helfen uns?.. ist eine ernstgemeinte frage... ich weiß es nämlich nicht... einfach zum jobcenter hingehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community