Frage von aquabi, 34

Jobcenter, Minijob und Miete?

Hallo! Ich habe jetzt ein Minijob. Ich möchte jetzt bei der Jobcenter anmelden. Mir war gesagt, dass ich Unterstützung bekommen darf. Ich verdiene nicht mehr als 450 euro pro Monat. Was darf die Jobcenter mir bezahlen? Die Miete? Auch, falls ich noch ein Minijob finde, darf ich auch Unterstützung bekommen? Danke!

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 34

Da musst du schon mal etwas genauer erklären um was es geht !

Wie alt bist du ?

Wo wohnst du zur Zeit ?

Hast du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung ?

Was würde die Miete warm kosten und wie groß wäre die Wohnung ?

Kommentar von aquabi ,

Ich bin 23 J alt und ich wohne in Leipzig. Ja, ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Koch.

Kommentar von isomatte ,

Wo wohnst du denn dann derzeit ?

Denn mit 450 € wirst du ja wohl kaum deine Miete und deinen Lebensunterhalt zahlen können !

Wenn du noch bei deinen Eltern wohnst,dann wird es unter 25 schwer ohne wichtigen Grund Hilfe vom Jobcenter zu bekommen.

Da müsstest du schon einen wichtigen Grund vorbringen und nachweisen können,dann könntest du einen Antrag auf Kostenübernahme für angemessenen Wohnraum beim Jobcenter stellen und das was dir dann nach Abzug von Freibeträgen auf Erwerbseinkommen nach § 11 b SGB - ll noch zum Lebensunterhalt fehlen würde.

Kommentar von aquabi ,

Ich danke Ihnen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten