Frage von HopHip77, 59

Jobcenter Leistung wieder kriegen?

Im November wurden mir die Leistungen gestrichen, da ich unbedingt einen Nebenjob brauchte um mein Lebensunterhalt zu finanzieren. Jetzt war das ganze aber eine blöde abzocke der zeitarbeitsfirma, und stehe wieder alleine ohne Geld da. Was soll ich tun? Kriege ich jetzt weniger geld? Ich kann nichts einkaufen (kein Geld) melne Eltern wollen mit mir nichts zu tun haben. Ich brauche aber dringend ein Dach über den Kopf und Geld damit ich bald wieder anfangen kann zu arbeiten.

Antwort
von Tiniwiny, 15

Wenn du komplett aus dem Amt raus bist, war es kein 450 Euro minijob. Dann musst du Dich beim Arbeitsamt wieder Arbeitslos melden. Erklären warum du die Arbeit nicht mehr hast. Wenn du nicht dran schuld bist. Bekommst du direkt wieder deine Leistungen. Bis das verrechnet ist, bleibt dir nix anderes übrig als dir irgendwo was zu leihen.

Antwort
von BlackDoor12, 24

aber bei einen Nebenjob gehe mal davon aus das es ein Minijob war kann das Jobcenter dir doch  nicht komplett die Leistungen streichen, da steht dir doch noch ALG II zu.

Kommentar von HopHip77 ,

Ich wollte zuerst fest anfangen habe im ersten Monat 130 und danach nur 49€ bekommen. (1 Monat war die letzte Woche nur und dann 2 Tage im nächsten Monat)

Dann kam ein Brief das die rausgefunden hätten das ich arbeite (war vorher in einer Akademie der ivh zugewiesen  worden bin vom Amt aber mit Absprache bei denen dürfte ich da Arbeit suchen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten