Frage von Ameamaame, 28

Jobcenter lässt uns ohne alles da stehen?

Momentan bin ich tatsächlich am verzweifeln:

Habe am 1.08 einen Antrag auf Alg 2 gestellt. Am Samstag ein Schreiben bekommen, dass diverse Dinge fehlen...was bis auf 2 Kontoauszüge nicht stimmt-da Ich mir aufgeschrieben habe was ich eingereicht habe. Leider die originale.

Im Schreiben steht, dass ohne diese Papiere, Unter anderem Lohnabrechnung des Partners, keine Weiterbearbeitung möglich ist

So nun haben wir eine Tochter von 2 Jahren.. Elterngeld ist komplett weggefallen diesen Monat,mein Partner hat die Kündigung bekommen letzte Woche und wir Stehen am Punkt Null gerade. Noch 10 Euro in det Tasche. Keinen Strom bezahlt-etc. Kühlschrank auch bald leer und ja. Das Amt will nicht helfen, da es unsere Schuld sei.

Meint ihr es hilft wenn wir mit jemanden von der Caritas da hin gehen?

Wir brauchen auch Nahrung Windeln etc

Alg 1 Antrag wurde telefonisch beantragt.

Antwort
von beangato, 9

Geh morgen (möglichst nicht allein) mit Deinen Kontoauszügen hin (die zeigen, dass Du hilfebedürftig bist) und bestehe auf einem Vorschuß. Den musst Du bekommen, wenn Du dem Grunde nach Anspruch auf ALG II hast. Lass Dich nicht abwimmeln.

Irgendwo muss doch Dein Antrag mit den abgebenen Unterlagen rumliegen. Frage danach.

Bei mir sind nämlich mal Unterlagen meines Kindes in meiner Akte gelandet. Hab da ziemlichen Wirbel gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten