Jobcenter Erstaustattung - Anlieferung von Möbeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Läden wollen dafür meistens Extrageld  frage erstmal nach was das kostet und teile das dann auch dem Jobcenter mit den das kam 50€-100€ sein zb besorgst du diese Sachen in einem laden wie von der Caritas kann das schon bei 20€ liegen

Normalerweise must du das beim Möbelkauf im laden schon regeln zb habe ich mir ein Waschmaschine gekauft und liefern lassen und die alte wurde auch kostenlos mitgenommen und geliefert als kommt es auch darauf an was es kostet (möbeln usw )zb wen du das meiste in einem laden holst der günstig ist und dan dafür kostenlos liefert das müste auch möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das bezieht sich ausschließlich auf die Möbel. Vielleicht gibt es bei euch auch solche Sachen wie den Lichtblick, der bei Umzügen und sowas gegen kleines Entgeld helfen. In Sozialkaufhäusern kann man meist auch dort fragen, ob es jemanden gibt, der das bringen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bekommst in der regel gutscheine für ein günstiges sozialkaufhaus in der nähe. die haben meistens auch einen kleinen lieferservice. dort kannst du vor ort fragen, wieviel sie in rechnung stellen. ist aber nicht die welt. kosten dafür werden vom jc natürlich nicht übernommen. wie du die möbel in deine wohnung bekommst ist deine sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es denn mit eigeninitiative ? sicher hast du freunde, die dir helfen. es gibt z.b. günstig möbeltransporter auszuleihen. einmal leihen, einladen  - nach hause bringen - fertig. ich denke auch, das es genug menschen gibt, die dir helfen. habe gehört, das manchmal im sozialhaus oder second hand behilflich sind. also nicht auf andere - sondern auf dich selber verlassen

toi toi toi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal müssten die ja wissen das du keine Möglichkeit hast das zu transportieren..

kannst die ja mal fragen ob du das zufuß heim schleppen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrHilfreich
20.08.2016, 17:39

Genau diese Frage werde ich mal stellen, wenn die mir sagen das dies nicht möglich sei!! :) 

0

Du müsstest einen Antrag auf Übernahme der Umzugskosten stellen, diese würden aber nur genehmigt werden, wenn du nachweisen kannst, dass niemand dir helfen kann und du selbst nicht die Möglichkeit hast, die Möbel zu transportieren.

Dann müsstest du Preisvorschläge von ca. 3 Umzugsfirmen dem Jobcenter vorlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laury95
20.08.2016, 22:43

Meine Antwort bezieht sich glaube ich nur auf das Transportieren vorhandener Möbel, bei der Pauschale für Erstausstattung sind die Transport und Anschließungskosten schon mit inbegriffen.

1

Was möchtest Du wissen?